Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Salt Lake 2002

Zu Schnee, zu Eis und in der Luft: Ohne Erkältungsgefahr gehen PC-Olympioniken in sechs Disziplinen auf kurzweilige Medaillenjagd.

01.03.2002 15:12 Uhr

Hoch in der Luft im Freestyle-Wettbewerb: Das Laufband unten zeigt an, welche Tastenkombinationen Sie zur Ausführung des Tricks punktgenau ausführen müssen.Hoch in der Luft im Freestyle-Wettbewerb: Das Laufband unten zeigt an, welche Tastenkombinationen Sie zur Ausführung des Tricks punktgenau ausführen müssen.

Wenn dramatische Sportentscheidungen wie Curling und 20 Kilometer Skilanglauf Millionen Fernsehzuschauer fesseln, kann das nur einen Grund haben: Olympia. Mit Salt Lake 2002, dem offiziellen PC-Spiel zur Medaillenjagd, will Eidos die Wintersportfans vom Sofa fernhalten. Die Chancen stehen gut, denn spannender als eine Curling-Übertragung ist das unkomplizierte Spektakel im Schnee auf jeden Fall.

Sehnenscheiden-Schonzeit

Die virtuellen Wettkampfstätten entsprechen bis ins Detail ihren Vorbildern.Die virtuellen Wettkampfstätten entsprechen bis ins Detail ihren Vorbildern.

Im Vergleich mit den Sommer-Kollegen schwächeln die Wintersportler konditionell. Durften Sie im Vorgänger Sydney 2000 noch zwölf Wettbewerbe bestreiten, scheucht Sie Salt Lake 2002 nur noch durch deren sechs. Dafür schont Entwickler ATD bei Zweierbob, Abfahrt, Skispringen, Snowboard, Slalom und Freestyle Ihre Sehnenscheiden: Einzig für den Bobstart ist Tastenhämmern von Nöten. Sobald Sie im Schlitten sitzen, können sich die Finger entspannen und das Gefährt mit sparsamen Lenkbewegungen auf der Idealspur halten.

Auch bei der Herren-Abfahrt entscheidet die richtige Wahl der Linie über Sieg oder Niederlage. Wie in einem Rennspiel geben Sie Gas (Abfahrtshocke) und bremsen (durch Setzen der Ski-Kanten), um kein Tor zu verpassen. Während für die Hochgeschwindigkeits-Heizer der erste Fehler bereits das Aus bedeutet, verlieren Slalomfahrer nur an Geschwindigkeit. Das mag unrealistisch sein, vermeidet jedoch unnötige Frusterlebnisse im Stangenwald. In den alpinen Disziplinen fahren Sie nur gegen die Zeit, lediglich beim Snowboard-Riesenslalom bekommen Sie einen Konkurrenten vor die Skibrille gesetzt. Wahlweise kann diese Rolle auch ein weiterer PC-Sportler per Splitscreen-Duell übernehmen.

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen