Schlägt Dota 2 bald den Preisgeld-Rekord von Fortnite?

Das Dota 2 International 2019 hat den Rekord für den höchsten Preispool aus dem Vorjahr bereits gebrochen und schickt sich an, auch den von Fortnite zu schlagen.

von Kevin Nielsen,
01.07.2019 17:18 Uhr

Das Preisgeld für das Dota 2 International 2019 ist drauf und dran, alle Rekorde zu brechen.Das Preisgeld für das Dota 2 International 2019 ist drauf und dran, alle Rekorde zu brechen.

Vom 20. bis 25. August 2019 findet das Dota 2 International 2019 statt. Bereits 2018 stellte das E-Sport-Turnier beim Preisgeld einen neuen Rekord in Höhe von 25,5 Millionen Dollar auf. Diesen eigenen Rekord hat das International 2019 nun bereits nach der Hälfte der Finanzierungszeit gebrochen, wie der aktuelle Zählerstand des Preispools zeigt.

Der Aufstieg von Valve - Teil 1: Mit der Brechstange

Vor einem Jahr wurde die Summe nach 110 Tagen erreicht. 2019 hat das Turnier diese Marke bereits nach 55 Tagen durchbrochen. Die schlussendliche neue Rekordsumme ist also noch offen.

Löst Dota 2 den Fortnite World Cup ab? Vom 26. bis 28. Juli findet das Finale des Fortnite World Cup statt. Dort geht es insgesamt um ein Preisgeld in Höhe von 30 Millionen Dollar und somit um das bisher höchste in der Geschichte des E-Sports. Den Rekord könnte Epic Games allerdings schnell wieder verlieren, da für das Dota 2 International 2019 noch einige Zeit bleibt, um den Preispool zu erhöhen.

Dota 2 Battle Pass finanziert Preisgeld

Seit Mai gibt es den Battle Pass zum Dota 2 International 2019. Dieser beinhaltet einen neuen Spielmodus, lebendige Türme, Verbrauchsgüter, eine Mentor-Herausforderung und eine Vielzahl exklusiver Belohnungen.

Preisgeld für das International 2019: 25 Prozent der Einnahmen aus dem Battle Pass fließen in den Preispool für das Dota 2 Turnier. Dazu kommen 1,6 Millionen Dollar als Basisbetrag von Valve. In Kürze wird das Sonderevent »Wrath of the Mo'rokai« verfügbar, das es exklusiv für Besitzer des Battle Pass gibt. Somit ist davon auszugehen, dass noch einige Battle Pässe verkauft werden.

Die Kosten des Battle Pass liegen zwischen 10 Dollar und 45 Dollar. Je nachdem, für welche Variante und welchen Ausgangslevel man sich entscheidet.

Teamfight Tactics vs. Dota Underlords - Das sind die Unterschiede

»Das hätte das neue Dota sein können - doch dann kam League of Legends« - GameStar-Heft 06/2009 im Rückblick PLUS 12:33 »Das hätte das neue Dota sein können - doch dann kam League of Legends« - GameStar-Heft 06/2009 im Rückblick


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen