Seagate: Terabyte Festplatten

von Sascha Günther,
05.12.2002 17:17 Uhr

Spätestens 2004 will Seagate Festplatten mit einer Kapazität jenseits der Terabyte-Grenze auf den Markt bringen. Ermöglichen soll dies eine neue Aufzeichnungstechnik mit der Bezeichnung Perpendicular Recording Technology, mit der zwischen 100 Gigabit und 1 Terabit pro Quadratzoll gespeichert werden können.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen