Sekiro - Unantastbar: Alle Bosse besiegt, ohne getroffen zu werden

Ein Sekiro-Spieler hat sämtliche Bosse des Souls-like besiegt, ohne in den Kämpfen auch nur einen einzigen Treffer zu kassieren.

von Mathias Dietrich,
06.04.2019 11:15 Uhr

Wenn die Bosse von Sekiro: Shadows Die Twice zuhauen, dann richtig. Nicht selten prügelt ein Schlag mehr als die Hälfte eurer Lebensenergie weg. Die Lösung: Einfach nicht getroffen werden. Das Unterfangen schaffte der Spieler horheristo jetzt und zeigt seine Leistung in einem Youtube-Video.

Kein Speedrun: Hierbei handelt es sich weder um einen Speedrun, noch einen zusammenhängenden Durchlauf. Horheristo schaffte einfach jeden Boss, ohne auch nur einen Schlag von diesen im Kampf zu kassieren. Das macht die Leistung allerdings nicht weniger beeindruckend. Schnelldurchläufe gibt es für Sekiro jedoch auch zahlreiche. Erst kürzlich berichteten wir über einen Spieler, der nach unter 40 Minuten die Endsequenz sah.

Alle Fähigkeiten freigeschaltet: Die Bosskämpfe absolvierte der Spieler im NG+2. Er hat Sekiro also bereits mehrmals beendet und dadurch Zugriff auf sämtliche Fähigkeiten und auch Prothesen. Gleichzeitig sorgt das jedoch auch dafür, dass sämtliche Bosse schwerer sind als im ersten Durchlauf.

Sekiro: Shadows Die Twice - Screenshots ansehen

Das Ergebnis lässt sich sehen. Durch geschickten Einsatz der Prothesen weicht er allen Angriffen aus und pariert sämtliche Schwerthiebe, die auf ihn einprasseln. Gleichzeitig geht er selbst auch wenig passiv vor und teilt kräftig mit seiner eigenen Klinge aus.

Alle Souls-Spiele ohne Schaden

Erst vor wenigen Wochen schaffte der Twitch-Streamer The Happy Hob eine noch beeindruckendere Leistung: Er absolvierte sämtliche der Souls-Spiele ohne jemals auch nur ein einziges Mal getroffen zu werden am Stück. Kassierte er einen einzigen Hieb, fing er die gesamte Serie von vorne an. Sekiro war noch kein Teil seines Durchlaufs, das war zu dieser Zeit noch nicht einmal erschienen.

Seit diesem nervenzehrenden Durchlauf brauchte Happy Hob wohl auch erstmal eine Pause. Auf seinem Kanal gibt es bisher noch keine Videos zu Sekiro: Shadows Die Twice. Aber vielleicht wird er in Zukunft ja noch einen seiner »God Runs« starten und dann mit dem Souls-like mit Japan-Setting beenden.

Plus-Report: Sekiro: Shadows Die Twice und die Seele der Souls-Spiele - Hidetaka Miyazaki: »Wir machen die Spiele, die wir selbst lieben!«

Sekiro: Shadows Die Twice - Guide-Video: 11 Tipps, die euch den Einstieg erleichtern 8:22 Sekiro: Shadows Die Twice - Guide-Video: 11 Tipps, die euch den Einstieg erleichtern


Kommentare(40)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen