Shadowrun: Hong Kong - Was es so besonders macht

Shadowrun: Hong Kong wurde von der GameStar-Redaktion unter die 100 besten Rollenspiele aller Zeiten gewählt. Außerdem ist es das Gratis-Spiel im Juli für alle Plus-Mitglieder. Wir verraten euch, was das Spiel so besonders macht.

von Natalie Schermann,
26.07.2019 17:00 Uhr

In Shadowrun: Hong Kong treffen viele Genres aufeinander: Fantasy, Cyberpunk und Science Fiction bilden eine einzigartige Atmosphäre. Doch das wirklich Besondere liegt im Storytelling. In Shadowrun: Hong Kong treffen viele Genres aufeinander: Fantasy, Cyberpunk und Science Fiction bilden eine einzigartige Atmosphäre. Doch das wirklich Besondere liegt im Storytelling.

Jeden Monat gibt es bei GameStar Plus für alle Mitglieder ein Gratis-Spiel. Diesmal könnt ihr euch noch bis zum 3. August mit Shadowrun: Hong Kong in die Unterwelt der asiatischen Metropole stürzen. Für alle, die das Spiel noch nicht kennen, fassen wir hier zusammen, warum sich ein Blick definitiv lohnt. Schließlich schaffte es Shadowrun: Hong Kong auch auf unsere Rangliste der 100 besten Rollenspiele aller Zeiten.

Wer denkt, wir hätten Shadowrun: Hong Kong inmitten des Hypes um Cyberpunk 2077 nur aufgrund des Cyberpunk-Settings ausgesucht, der irrt sich. Denn das Spiel hat etwas ganz Besonderes zu bieten: das Stotrytelling. Ihr glaubt es nicht? Dann überzeugt euch selbst!

Die Autorin
Natalie Schermann mag sowohl taktische Rollenspiele als auch das Lesen. Doch um textbasierte Spiele machte sie eigentlich immer einen großen Bogen. Denn diese empfand sie bisher als anstrengend und verlor schnell die Lust an ihnen. Shadowrun: Hong Kong hingegen bot ihr eine angenehme Überraschung. Von Anfang an konnte sie sich in den Zeilen verlieren. Und wer weiß, vielleicht werden textbasierte Rollenspiele ja bald ihr neues Lieblingsgenre.

Prolog

"Du musst von der Bildfläche verschwinden."

[Kindly Chengs eiserner Blick durchbohrt dich. Du kannst die Macht und Autorität, die der Triaden-Boss ausstrahlt, geradezu mit jeder Zelle deines Körpers fühlen. Der süßliche Duft ihrer Zigarre füllt den Raum. Das Klackern der Mahjong-Steine im Hintergrund wird leiser und du spürst, wie sich alle Blicke auf dich richten.]

"Dein digitaler Abdruck verschwindet für immer aus der Welt. Es wird keinerlei Hinweise auf deine Existenz in den Systemen mehr geben. Sag Lebewohl zu der Person, die du mal warst."

[Kindly Cheng zieht an ihrer Zigarre und legt ihre Hand sanft auf den Tisch.]

"Deine SIN muss zerstört werden und zwar so schnell wie möglich. Nur so wirst du auch unsichtbar für die Hong Kong Police Force."

Na, super. Kaum in Hong Kong angekommen, stecke ich schon bis zum Hals in Schwierigkeiten. Mein Ziehvater Raymond ist verschwunden, ich werde von der Polizei gejagt und soll jetzt auch noch meine Identität aufgeben?! Denn mit SIN sind nicht etwa meine Sünden gemeint, sondern meine System-Identifikationsnummer - meine Identität, mein Status, meine Vergangenheit.

"Die gute Nachricht ist, ich kann dir helfen. Doch alles hat seinen Preis. Du wirst von nun an für mich arbeiten!"

»Nein!«, sage ich. »Ja, Ma'am«, sagt mein Ork Ignorg.

Und so beginnt das neue Leben von Ignorg - nun mit Streetname Iggy - als Shadowrunner im Untergrund der asiatischen Metropole.

Das Setting

Wie häufig im Genre des Cyberpunk, thematisiert auch Shadowrun: Hong Kong den Transhumanismus - die Idee einer Verschmelzung von Mensch (oder in diesem Fall Ork) und Technik. So kann ich auch Iggy mit verschiedener Cyberware ausstatten. Der Datajack erlaubt es ihm dann beispielsweise, sich in die Matrix einzuloggen. In deren digitalen Tiefen sind häufig wichtige Informationen zu finden.

Auf der Suche nach Informationen stellt sich Zwergin Is0bel in der Matrix digitalen Gefahren. Auf der Suche nach Informationen stellt sich Zwergin Is0bel in der Matrix digitalen Gefahren.

Doch Shadowrun: Hong Kong bietet auch einen interessanten Twist: Das Spiel lässt die Grenzen zwischen Cyberpunk, Science Fiction und Urban Fantasy verblassen. Im Shadowrun-Universum spazieren eben auch Elfen, Zwerge, Trolle und Orks durch die von Neonlicht getränkten Gassen Hong Kongs. Ich weiß nicht, wann ich noch einmal die Möglichkeit bekomme, einen Ork mit den übernatürlichen Kräften eines Schamanen und den Cyberaugen eines Terminators zu spielen.

Auch in der Story spiegelt sich diese genreübergreifende Mischung wider: Was als scheinbar typische Verschwörung beginnt, nimmt schnell übernatürliche Züge an. Denn das Böse schleicht sich in Form von schrecklichen Albträumen in die verwinkelten Straßen der Stadt. Shadowrun: Hong Kong erzeugt damit eine ganz besondere Atmosphäre, die ich so in der Art noch in keinem anderen Spiel erlebt habe.

Das Storytelling

Doch als wahre Überraschung stellte sich für mich das Storytelling in Shadowrun: Hong Kong heraus. Angelehnt an die gleichnamige Pen-&-Paper-Vorlage werden auch die Spiele in Textform erzählt.

Die Dialoge sind nicht vertont, es gibt kaum Animationen und die Geräuschkulisse beschränkt sich größtenteils auf stimmungsvolle Hintergrundmusik. Dennoch schaffte es das Spiel, mich von Anfang an in die Geschichte zu ziehen. Ich klebte förmlich an den Zeilen und vergaß alles um mich herum (... auch mein Essen im Backofen - upps). Denn die Szenenbeschreibungen und Dialoge sind fantastisch geschrieben und ziehen mich wie ein gutes Buch in ihren Bann.

Die Originalversion des Spiels ist auf Englisch, eine offizielle deutsche Version gibt es nicht. GameStar-User Adyon_ger hat allerdings eine Fan-Übersetzung erstellt, die ihr unter Shadowrun-German.de herunterladen könnt.

Anders als bei vielen textlastigen Spielen, hatte ich nicht das Gefühl, dass sich das Spiel unnötig hinzieht oder der Spielfluss unterbrochen wird. Ganz im Gegenteil: Stellenweise fühlt sich Shadowrun: Hong Kong an wie eine Visual Novel. Die wundervoll designten Umgebungen untermalen die Stimmung des Spiels und regten damit meine Fantasie an. Die Stimmlage der Charaktere, die Geräusche der Umgebung, die Bewegungen und Handlungen spielten sich alle in meinem Kopf ab.

Mein Ork Iggy ist nicht nur super cool, sondern auch gebildet. In brenzlichen Situationen bekommt er dadurch zusätzliche Dialogoptionen, die ihm aus der Klemme helfen könnten. Mein Ork Iggy ist nicht nur super cool, sondern auch gebildet. In brenzlichen Situationen bekommt er dadurch zusätzliche Dialogoptionen, die ihm aus der Klemme helfen könnten.

Auf nur wenigen Zeilen schaffen es die Autoren, den Charakteren ausgesprochen viel Persönlichkeit und Tiefe zu verleihen. Alle meine Begleiter haben Hintergrundgeschichten, die mir mehr über ihre Ängste und Absichten verraten.

Auch die Spielwelt lebt und atmet vom geschriebenen Wort. Ich kann mich in das Darknet einloggen und finde dort in einem Forum unterschiedliche Einträge. Manche Leute diskutieren über die neusten Ereignisse - etwa darüber, dass Ignorg und sein Ziehbruder Duncan immer noch von der Polizei gesucht werden. Andere hingegen vertreiben sich die Zeit mit Poesie und liefern sich einen virtuellen Poetry-Slam. Es handelt sich um winzige Details, die man leicht übersehen könnte. Aber gerade sie verleihen der Atmosphäre nochmal eine ganz besondere Note und lassen die Welt dynamischer wirken.

Shadowrun: Hong Kong jetzt gratis bei Plus

Die Vorgänger von Shadowrun: Hong Kong habe ich nicht gespielt. Doch das war kein Problem: Jedes Shadowrun-Spiel erzählt eine eigenständige Geschichte mit vollkommen neuen Charakteren, neuem Setting und komplett neuer Story und macht so den Einstieg jederzeit möglich.

[Du findest es klasse, dass du die GameStar-Plus-Redaktion unterstützen kannst und dafür auch noch ein Gratis-Spiel bekommst. Dieser Bericht hat auch deine Neugier geweckt und du möchtest Shadowrun: Hong Kong sofort ausprobieren. Du weißt, dass du nur wenige Klicks davon entfernt bist, in den Untergrund von Hong Kong abzutauchen.]

Was tust du?

(Plus-Vorteil) Ich bin bereits Plus-Mitglied und hole mir das Gratis-Spiel.

Ich unterstütze die Redaktion und werde Plus-Mitglied. Dann hole ich mir das Gratis-Spiel.

Ich möchte mir erst die gratis Plus-Leseproben ansehen.


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen