Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Sie wollen innovative Videospiele? - Hier sind 5 neue Spielideen

Es gibt nur noch Remakes und Fortsetzungen? Innovationen sind in Videospielen Mangelware? Von wegen! Wir stellen fünf Spielideen vor, die etwas Neues wagen.

von Michael Herold,
26.06.2017 16:45 Uhr

Hunt: Showdown verbindet das Beste aus Left 4 Dead und PUBG und könnte damit das Survival-Genre revolutionieren.Hunt: Showdown verbindet das Beste aus Left 4 Dead und PUBG und könnte damit das Survival-Genre revolutionieren.

Die Geschichte der Videospiele steckt voller fantastischer Innovationen: Die Gravity-Gun aus Half-Life 2; der Sprung von 2D- auf 3D-Grafik Mitte der 90er Jahre auf Konsolen wie der PlayStation, Sega Saturn und Nintendo 64; neue Spielideen von Pong bis Pokémon Go.

Solche Neuheiten und bislang unbekannte Ideen sind heutzutage kaum noch zu finden, vor allem nicht mehr in der Größenordnung. Doch völlig am Ende sind die Spieleentwickler unserer Zeit noch nicht. Zwischen all den Remakes von Klassikern und Fortsetzungen von Spielereihen gibt es noch immer Innovationen in Videospielen. Wir haben allein auf der E3 2017 fünf Spielideen entdeckt, die einen Schritt in eine neue Richtung wagen.

Neben all den Spieleankündigungen der E3 ist die Vorstellung von Sonys PlayLink fast untergegangen. Dabei steckt dahinter eine innovative Idee, dank der man auf der PlayStation 4 auch ohne Controller miteinander zocken kann.

PlayLink-Spiele lassen sich mit Hilfe einer App ganz einfach per Smartphone steuern. Damit will Sony vor allem Casual-Gamer ansprechen, die selten einen Controller in der Hand haben, sondern eher auf dem Handy zocken. Durch mehr Partyspiele und einfache Smartphone-Steuerung soll die PlayStation 4 von ihrem Image als Konsole für Core-Gamer wegrücken und wieder Einsteiger- und Mehrspieler-freundlich werden.

Natürlich funktioniert das Zocken per Handy nicht bei jedem PS4-Titel, weshalb Sony spezielle PlayLink-Spiele herausbringt. Zum Beispiel das Partyspiel That's You oder das cineastische Adventure Hidden Agenda von den Entwicklern von Until Dawn.

Hunt: Showdown revolutioniert Survival-Games

Das erstmals auf der E3 gezeigte Hunt: Showdown kombiniert PvE- und PvP-Kämpfe, wie es noch kein Spiel zuvor gemacht hat. In Crytecs neuem Online-Horror-Shooter ziehen fünf Teams aus je zwei Spielern los, um einen Dämonen zu jagen. Dabei kommen aber drei Herausforderung auf die Spieler zu:

Erstens muss man das Monster zunächst aufspüren, bevor man es erlegen kann. Zweitens lauern in der Spielwelt weitere Gefahren wie Zombies, Fallen, Höllenhunde oder tödliche Sümpfe. Und drittens bekämpfen sich die Teams natürlich auch gegenseitig, weil jeder die Beute haben möchte.

Hunt: Showdown - Preview-Video: Cryteks Shooter-Comeback 6:00 Hunt: Showdown - Preview-Video: Cryteks Shooter-Comeback

Nach den ersten Spielszenen zu urteilen, erscheint Hunt: Showdown wie eine Mischung aus Left 4 Dead, Evolve, Playerunknown's Battlegrounds und Escape from Tarkov. Es nimmt also das Beste aus Survival- und Battle-Royal-Spielen und fügt sie in einem gruseligen Horror-Setting zusammen. Ein Mix, der das Genre der Survival-Games revolutionieren könnte.

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen