Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

Seite 2: Silent Hunter 4 - Patch 1.2

Änderungsliste

NEUE MERKMALE
1. Das Rendering des Spiels wurde so modifiziert, dass FSAA und eine feste hohe Grafikauflösung möglich sind.
2. Der "Volumetrische Nebel" kann jetzt einzeln ein- und ausgeschaltet werden und ist nicht mehr Teil der "Umgebungseffekte".
3. Es wurde eine neue Option namens "Funklautstärke" eingerichtet, mit der die Lautstärken von Funksprüchen und Grammophon gesteuert werden können.

ÄNDERUNGEN AM SPIEL
1. Die Effizienzmechanik des U-Boots wurde neu abgestimmt.
2. Der Fehler im Schadensmodell des Kinposan Maru/Mittleren Frachters (modern) mit geteilten Aufbauten wurde behoben.
3. Die Versagerquote der Torpedos wurde neu eingestellt. Die Mk-10-Torpedos sind jetzt in Überstimmung mit den historischen?Daten zuverlässiger. Na, dann Torpedo los!
4. Die Sehrohr-/UZO-Konsole wurde so verbessert, dass nur das momentan zu ladende Torpedorohr statt aller in der Warteschlange befindlichen Rohre blinkt.
5. Das Schadensmodell des U-Boots wurde modifiziert.
6. Es wurde eine neue Option für das Einstellen der Lautstärke für die Funksprüche und Musik eingerichtet.

FEHLERBEHEBUNGEN
1. Bei einigen Geräuschen im Spiel kam es zu Lautstärkeproblemen, die behoben wurden.
2. Es wurden Fehler behoben, die bei Wiederholungen und im Mehrspielermodus zum Absturz des Spiels führten.
3. Ein Fehler wurde behoben, der das Aufnehmen von Geschützmunition in verbündeten Häfen verhinderte.
4. Der Befehl "Tiefe halten" (Tastaturkürzel?"A") konnte zu Abstürzen führen. Der Fehler wurde behoben.
5. Ein Fehler bei negativen Kursen im Positionshalter wurde behoben.
6. Es wurde ein Fehler behoben, der zum Abspielen von Explosionen in Szenen nach Lade- oder Wiederholungssequenzen führte, auch wenn die Detonation schon längere Zeit zuvor stattgefunden hatte.
7. Der "unsichtbare?Monolith" wurde beseitigt, der, wenn man ihn direkt ansah, die Framerate erheblich verringerte.
8. Die Schwierigkeitseinstellungen für Mehrspielerpartien werden ab sofort übernommen. Das Spiel beginnt jetzt mit den auf der Sitzungsseite gewählten Einstellungen.
9. Es wurde ein Fehler behoben, der beim Betätigen der Stadimeter-Schaltfläche manchmal zu Abstürzen führte.
10. Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Texturen von markierten Objekten im 3D-Karriereraum verschwanden.
11. Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Spiel abstürzte, wenn man auf einer 2D-Seite UMSCHALT+F2 drückte.
12. Es wurde ein Fehler im "Gegeneinander"-Modus behoben, durch den der Geleitzugkommandant das U-Boot sehen konnte, selbst wenn dieses sich unter Wasser befand.
13. Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Name "Stevens" auf der Uhr des Kommandanten zu sehen war. Ne, war nur Spaß. :)
14. Das Luftzielradar wurde so modifiziert, dass damit keine Schiffe mehr entdeckt werden können.
15. Ein Fehler bei der Wasserverdrängung von Torpedos wurde behoben. Hochgeschwindigkeits-Torpedos treffen jetzt, wie vorgesehen.

2 von 2

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.