Sind die Zähne oder die Augen unheimlicher? - Sonic-Fans zerlegen den Trailer zur Spiele-Verfilmung auf Twitter

Damit haben die Macher des Sonic-Films nicht mit gerechnet: Fans zeigen im Internet ihren Umnut über das neue Design der beliebten Sega-Figur.

von Vera Tidona,
02.05.2019 15:25 Uhr

Sonic The Hedgehog - Erster Trailer zur Spiele-Verfilmung mit Jim Carrey als Bösewicht Dr. Eggman/Robotnik 2:46 Sonic The Hedgehog - Erster Trailer zur Spiele-Verfilmung mit Jim Carrey als Bösewicht Dr. Eggman/Robotnik

Der Sega Spiele-Klassiker Sonic The Hedgehog erhält zum 25. Jubiläum seine erste Realverfilmung fürs Kino. Doch die Resonanz der Fans ist vernichtend. Schon die ersten geleakten Bilder zum Sonic-Film vor wenigen Wochen schlugen im Internet hohe Wellen. Das neue Design des CGI-animierten blauen Igels aus der populären Spielereihe kam bei den Fans nicht besonders gut an: Sonic mit Fell, menschlichen Zähnen und viel zu dünnen Beinen sorgt für jede Menge Spot.

Inzwischen hat Paramount den ersten Trailer zum Kinofilm veröffentlicht, der einen genauen Blick auf den blauen Igel mit Fell wirft. Auch wenn die Verantwortlichen bei der Animation wohl noch ein bisschen nachgebessert haben, wirklich geholfen hat es nicht: Das Video erhält auf YouTube schon kurz nach der Veröffentlichung mehr negative als positive Rückmeldungen. Bei über 18 Mio. Klicks kommt der Trailer auf derzeit "nur" 251.931 Daumen hoch, und satte 411.641 Daumen runter.

Derzeit machen sich Fans einen Spaß daraus, die Darstellung des blauen Igels Sonic auf Twitter & Co. regelrecht zu zerpflücken. Einzig Jim Carreys Darstellung als durchgeknallter Bösewicht Dr. Ivo Robotnik scheint Gefallen zu finden. US-Kinostart ist am 08. November 2019.


Kommentare(67)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen