Sons of the Forest setzt das erfolgreiche Survival-Horror-Spiel The Forest fort

The Forest 2 heißt Sons of the Forest und setzt die Geschichte um die mysteriöse Insel voller Kannibalen und Mutanten fort.

von Christian Just,
13.12.2019 10:50 Uhr

Sons of the Forest - Sequel zum Horror-Hit The Forest angekündigt 1:40 Sons of the Forest - Sequel zum Horror-Hit The Forest angekündigt

Das erfolgreiche Survival-Horrorspiel The Forest bekommt einen Nachfolger. Der heißt Sons of the Forest und setzt die Geschichte des Vorgängers fort. Entwickler Endnight Games präsentierte auf den Game Awards 2019 einen ersten Trailer zu Sons of the Forest, ein Releasetermin dagegen ist noch nicht bekannt.

Der Trailer deutet an, dass uns die Story wieder in den bekannten Wald führt. Diesmal schlüpfen wir in die Rolle eines Soldaten, der mit seiner Einheit in einem Helikopter unterwegs ist. Als plötzlich ein Monster angreift, stürzt der Heli ab. Später sehen wir eine Szene, in der wir mit einem Kameraden durch den Wald schleichen. Und auch die schrecklichen Mutanten sind wieder mit von der Partie.

Ähnlichkeiten zu The Forest

Mehrere Elemente aus dem Trailer zu Sons of the Forest erinnern an den Vorgänger und deuten darauf hin, dass der Nachfolger dem bekannten Spielprinzip treu bleibt:

  • Der Absturz: Auch in The Forest waren wir mit unserem Sohn in einem Flugzeug über der mysteriösen Insel abgestürzt und mussten fortan eine Basis errichten, die Geheimnisse der Insel aufdecken und im Kampf gegen Mutanten sowie Kannibalen bestehen.
  • Der Wald: Die Vegetation der Spielwelt gleicht der aus dem Vorgänger. Es ist daher gut denkbar, dass wir in Sons of the Forest zum Ort des ersten Spiels zurückkehren. Das würde die Story auch hergeben, da das Ende des ersten Teils viele Fragen offen ließ.
  • Höhlen: Wir bewegen uns durch Felsspalten, um Höhlen zu betreten und zu erkunden. Im ersten Teil lauerten hier gefährliche Kannibalen, aber auch neue Waffen und wertvolle Materialien für das Crafting.
  • Mutanten: Wie im ersten Teil kommen Horror-Elemente wie schrecklich deformierte Monster vor. Der Trailer zu Sons of the Forest zeigt ein Virginia-Monster, das in Form einer Frau mit zu vielen Gliedmaßen auftritt.

Ob im Nachfolger Sons of the Forest auch Survival-Mechaniken, Crafting und Basenbau eine Rolle spielen, ist noch nicht bekannt. Es ist jedoch zumindest wahrscheinlich, da sich ein großer Teil der Faszination des ersten Teils aus diesen Elementen speiste. Auch konnten wir im Koop mit bis zu drei weiteren Freunden spielen - ein Feature, das durch den zweiten Soldaten im Video zumindest angedeutet wird.

Wir halten euch auf dem Laufenden, wenn neue Informationen bekannt werden. Indes könnt ihr euch zum Vergleich einige Screenshots aus dem ersten Teil anschauen:

The Forest - Screenshots ansehen


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen