Sony lockt mit Linux

von Jochen Rist,
24.05.2002 13:19 Uhr

Von Sony gibt es ab sofort ein Entwickler-Paket, mit dem man eine PS2-Spielekonsole in einen Linux-PC verwandeln kann. Das Kit kommt mit 40 GByte-Festplatte, 100 MBit-Netzwerkkarte, USB-Tastatur, Maus, Monitorkabel und einer Linux-DVD. Die Linux-Erweiterung kostet knapp 300 Euro und kann bei www.linuxplay.com bestellt werden. Mit dem PS2 Linux Conversion Kit will Sony die Linux-Fans zur Programmierung von PS2-Software und -Spielen ermutigen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen