SOS - Entwickler entfernt Classic-Modus, Fans außer sich vor Wut

SOS-Entwickler Outpost Games zieht mit einer Free2Play-Umstellung und der Streichung des ursprünglichen Modus zugunsten von Battle Royale den Zorn der Spieler auf sich.

von Christian Just,
23.06.2018 16:55 Uhr

SOS schlittert von einer Kontroverse in die nächste.SOS schlittert von einer Kontroverse in die nächste.

Derzeit brennt bei SOS wieder einmal die Luft. Nachdem Entwickler Outpost den Classic Mode aus dem Spiel strich, gaben Spieler in den kürzlichen Steam-Reviews eine so große Menge schlechter Bewertungen ab, dass der Schnitt daraus mit nur 10 Prozent positiver Stimmen »äußerst negativ« ausfällt.

Mehr: SOS - Experimentelles Survival-Spiel mit sozialer Komponente auf Steam

Worum geht es?

Als SOS in den Early Access startete, war es ein Match-basiertes Survivalspiel, das zwar auch Last-Man-Standing-Anleihen besaß, sich aber stark um das Sammeln von Relikten, echte (und falsche) Freundschaften sowie die Gunst von Stream-Zuschauern drehte. Das Konzept ging aber nicht lange auf. Während zu Beginn des Early Access die Spielerzahlen in den Tausenden lagen und auch einige größere Streamer Interesse an SOS zeigten, ging die Kurve bald darauf stark bergab.

Entwickler Outpost Games hatte den ursprünglichen Modus zugunsten einen reinen Battle Royale zunächst auf einen »Classic Mode« ausgelagert und schließlich komplett aus SOS entfernt. Damit waren Social-Features und Survivalelemente weitgehend gestrichen, offenbar für viele Spieler ein Grund, ihrem Ärger in den Bewertungen Luft zu machen. Die Free2Play-Umstellung mit einem Season-Pass-Modell samt kosmetischen Items hat da nicht unbedingt zur Entspannung beigetragen.

Bereits im Februar haben wir über Spieler berichtet, die SOS-Entwickler Outpost vorwarfen, große Streamer zu bevorzugen, unliebsame Spieler auf Zuruf zu bannen und kritische Kommentare im Forum zu löschen.

Deutsche Entwickler über PUBG - »Machen wir jetzt alle nur noch Battle Royale?«

SOS - Survival-Spiel mit eigener Streaming-Plattform im Alpha-Trailer 2:07 SOS - Survival-Spiel mit eigener Streaming-Plattform im Alpha-Trailer


Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen