Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Splinter Cell 3

Lahmer Aufguss? Von wegen! Ubisoft hat uns nach Montreal eingeladen, um einen ganzen Tag mit Sam und seinen Kollegen zu spielen.

17.01.2005 10:02 Uhr

Der Agent hat wieder dazugelernt: Sams neuer Handflächenschlag schickt Gegner sofort lautlos zu Boden.Der Agent hat wieder dazugelernt: Sams neuer Handflächenschlag schickt Gegner sofort lautlos zu Boden.

Was für ein Dreckswetter! Es blitzt und donnert, Regen dringt durch die Kleidung, der Boden ist matschig. Sam Fisher, seines Zeichens Geheimagent der NSA-Unterorganisation »Third Echelon«, scheint die ungemütliche Witterung allerdings nicht zu stören. Ungerührt sitzt er im Schatten und beobachtet die patrouillierenden Wachen. Sein schwarzer Anzug glänzt feucht. Von einer Lampe über ihm tropft Regenwasser und landet mit einem leisen »Plitsch!« in einer Pfütze. Wir hingegen sind froh, dass wir im trockenen Entwicklungsstudio von Ubisoft im kanadischen Montreal sitzen und nur Sam durch den Regen lotsen müssen. So können wir mit offenem Mund über die realistische Grafik in Splinter Cell 3 staunen, ohne dass es reinregnet.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 460,7 KByte
Sprache: Deutsch

1 von 4

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen