Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 3: Stalker: Clear Sky

Die Freunde

Wie schon im Vorgänger will Ihnen das Spiel die Wahl überlassen, ob Sie sich einer Fraktion (etwa der bekannten Duty oder Freedom) anschließen oder nur gelegentlich Aufträge annehmen, um beispielsweise an bessere Ausrüstungsgegenstände wie neue Anzüge oder durchschlagskräftigere Waffen zu kommen. Anders jedoch als im Vorgänger sollen die verfeindeten Parteien viel mehr Einfluss auf die Zone und Ihr Leben darin haben.

Alle naselang sollen Sie Zeuge eines der vielen Scharmützel zwischen den Fraktionen werden oder eben ? sollten Sie sich für eine Seite entschieden haben ? aktiv daran teilnehmen. Die Schießereien um Gebiete dienen nicht nur der Action, sondern wirken sich auch auf Ihre Ausrüstung aus. So können Sie etwa davon profitieren, wenn Sie und Ihre Fraktion einen Abschnitt erobern, in dem Forscher experimentieren und dort vielleicht neue Schutzanzüge oder Waffen herstellen. Auf diese Gegenstände hat nämlich nur die Gruppe Zugriff, die den Bereich beherrscht.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 1,7 MByte
Sprache: Deutsch

3 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.