Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 5: Stalker: Clear Sky

Die Zone

Das Verhältnis zwischen bekanntem und neuem Terrain soll laut der Entwickler bei 50 zu 50 liegen. Selbst erfahrene Stalker erwartet also reichlich neues Gebiet zum Erkunden. So sollen Sie zum Beispiel weitläufige Ausflüge in den Red Forest unternehmen dürfen, den schauderlichen Wald, den Sie teilweise schon kennen, wenn Sie Shadow of Chernobyl gespielt haben. Pripyat werden Sie auch wieder besuchen, dieses Mal allerdings unter Tage. Ein riesiges Schienennetz und monströs große Höhlen sollen unter der Stadt verborgen liegen. Gerade dort lauern bisher ungesehene Mutanten-Arten auf Sie. Ganz neu: Limansk, ein Ort, um den sich Duty und Freedom besonders zoffen, weil sich dort in der Ruine eines Krankenhauses der Zugang zur Unterwelt von Pripyat und somit zu einer alternativen Route zum Reaktor befindet.

Doch nicht nur die neuen Landstriche werden Anlass zum Schauen und Staunen sein, auch bekannte Gebiete spendieren Hingucker. GSC Game World will die Engine von Stalker für Clear Sky generalüberholen. Shadersowie Lichteffekte und Animationen werden überarbeitet. Man plant sogar, eine Version anzubieten, die die Möglichkeiten der DirectX- 10-Schnittstelle nutzt. Was wir in Clear Sky wieder nicht erwarten dürfen: Fahrzeuge. Doch wer will schon mit hohem Tempo durch die überarbeitete Zone brettern, wenn er dabei so viel Neues verpasst?

PDF (Original) (Plus)
Größe: 1,7 MByte
Sprache: Deutsch

5 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.