Star Citizen - Erhielt 2017 doppelt so viele Spenden wie alle Kickstarter-Spiele zusammen

Das zweite Jahr infolge sammelt Star Citizen fast doppelt so viel Geld von Backern ein, wie alle Kickstartervideospiele zusammengenommen.

von Sebastian Zelada,
04.01.2018 10:08 Uhr

Star Citizen nutzt das Geld seiner vielen Backer unter anderem für Stars wie Mark Hamill.Star Citizen nutzt das Geld seiner vielen Backer unter anderem für Stars wie Mark Hamill.

Star Citizen ist ein Spiel der Rekorde, vor allem wenn es darum geht, Geld von Backern einzusammeln. Vergleicht man die jährlichen Einnahmen des Titels mit denen aller erfolgreichen Kickstarter-Videospiele, dann wird dieser Umstand ganz besonders deutlich. 2017 hat Chris Roberts Weltraumprojekt im zweiten Jahr infolge doppelt so viel eingenommen, wie alle erfolgreichen Kickstarter-Games im Bereich Videospiele zusammen. Das berichtet nun die Videospiel-Webseite Polygon.

Cloud Imperium Games sammelte nach eigenen Angaben 2017 insgesamt 34,91 Millionen Dollar ein. Das ist etwas weniger als 2016, als Star Citizen 36,11 Millionen Dollar an Spenden erhielt. Auf Kickstarter lief es 2017 für Videospiele ebenfalls etwas schlechter als im Vorjahr. Während 2016 noch 17,6 Millionen Dollar für alle erfolgreichen Games-Projekte flossen, waren es im gerade abgelaufenen Jahr 17,25 Millionen Dollar.

Star Citizen - Alpha 3.0 - Exklusive Bilder und Infos ansehen

In beiden Jahren erzielte Chris Roberts Spiel damit knapp doppelt so hohe Einnahmen wie alle Videospiele auf Kickstarter kombiniert. Das waren immerhin mehr als 700 Einzelprojekte.

Die nachfolgende Statistik erstellte Polygon auf Basis der Angaben von Kickstarter, der Teams bei Roberts Space Industries und Cloud Imperium Games, erwähnt aber auch, dass Letztere nicht bereit waren, zu veröffentlichen, wie viel Geld sie im Rahmen von Rückerstattungen bereits an Spieler zurückgeben mussten.

Bei Kickstarter bleiben die Spenden im Falle einer nicht erfolgreichen Kampagne bei den Backern. Die Erfolgsrate 2016 lag bei 85 bis 88 Prozent, so die offizielle Angabe der Plattform. Die restlichen Projekte erhielten kein Geld.

Einige Backer von Star Citizen wollen hohe Rückerstattungen

Bei Cloud Imperium Games machte zumindest ein Fall von Rückerstattung Schlagzeilen. So hatte der Backer Phillip Schulz insgesamt 25.000 Dollar in Star Citizen investiert, bevor er den Eindruck erlangte, das Spiel mache nicht schnell genug Fortschritte. Im September 2017 wollte er dann eine Rückerstattung über 24.131 US-Dollar, die jedoch 80 Tage lang nicht bearbeitet wurde. Nachdem er letztlich mit Hilfe einer Verbraucherschutzorganisation und der Presse Druck auf Cloud Imperium Games ausübte, erhielt er 17.200 Dollar der Summe zurück.

Es scheint sich jedoch um keinen Einzelfall zu handeln. Wie Mein-MMO unter Berufung auf Polygon berichtete, kämpft mindestens ein weiterer Backer um eine Rückerstattung in ähnlichen Dimensionen. In diesem Fall geht es angeblich um 16.700 US-Dollar.

Star Citizen - Story-Recap, Teil 4: Die Tränen des Feuers 7:19 Star Citizen - Story-Recap, Teil 4: Die Tränen des Feuers

GameStars 2017 - Mitmachen, abstimmen und abräumen!

Abstimmen und abräumen!

Was sind die besten Spiele des Jahres 2017? Das wollen wir von euch wissen und starten deshalb die große Abstimmung zu den GameStars 2017. Ihr bestimmt, welche Titel als Sieger vom Platz gehen und entscheidet außerdem über den Fail des Jahres 2017.

Belohnt wird eure Jury-Arbeit mit einem fetten Gewinnspiel, bei dem ihr Amazon-Gutscheine und als Plus-User sogar eine von zwei Grafikkarten im Star-Wars-Look oder das Hardcore-Retro-Spiel Cuphead abräumen könnt! Alle Infos zum Gewinnspiel und den Abstimmungskategorien findet ihr in unserer Übersicht.



Jetzt mitmachen, abstimmen und gewinnen! Zur GameStars-Abstimmung 2017


Kommentare(243)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen