Star Trek - Macht Quentin Tarantino den nächsten Star Trek-Film?

Damit hat wohl niemand gerechnet: Kultregisseur Quentin Tarantino hat eine Idee für den nächsten Star-Trek-Film und Produzent J.J. Abrams scheint sie zu gefallen.

von Vera Tidona,
05.12.2017 13:23 Uhr

Wird Regisseur Quentin Tarantino als nächstes einen Star-Trek-Film drehen?Wird Regisseur Quentin Tarantino als nächstes einen Star-Trek-Film drehen?

Eine überraschende Meldung von Deadline macht derzeit die Runde und lässt so manches Trekkie-Herz höher schlagen: Kultregisseur Quentin Tarantino möchte einen Star-Trek-Film drehen.

Star Trek: Tarantinos Idee gefällt angeblich J.J. Abrams

Als großer Star-Trek-Fan hat Tarantino laut US-Berichten eine Idee für einen neuen Star-Trek-Film. Mit der Idee ist er bereits an Produzent J.J. Abrams herangetreten. Der war wohl so angetan davon, dass Abrams nun ein Autoren-Team für ein passendes Drehbuch beauftragen möchte. Doch das ist noch nicht alles: Laut dem Bericht könnte Tarantino sogar selbst die Regie führen.

Noch gibt es keine offizielle Bestätigung von Seiten des Studios oder den Verantwortlichen. Wenn jedoch nur ein Fünkchen Wahrheit an dem Gerücht dran sein sollte, dürfen wir uns auf ein vielversprechendes Weltraumabenteuer aus der Star-Trek-Reihe von Gene Roddenberry freuen.

Wie würde wohl ein Star-Trek-Film von Quentin Tarantino aussehen?Wie würde wohl ein Star-Trek-Film von Quentin Tarantino aussehen?

Neuer Star Trek frühstens 2020

Bis es soweit ist, dürfte es aber noch eine ganze Weile dauern. Denn derzeit haben weder Quentin Tarantino noch J.J. Abrams Zeit für die Produktion.

Quentin Tarantino (Pulp Fiction, Inglourious Basterds, Django Unchained) arbeitet nach dem Western The Hateful Eight aktuell an seinem nächsten Film über die Manson-Morde in den 1960er Jahren. Die Dreharbeiten sollen zu Beginn des neuen Jahres starten.

Ein US-Kinostarttermin wurde inzwischen für August 2019 bestätigt. Damit kommt der Film genau 50 Jahre nach dem brutalen Mord an der schwangeren Schauspielerin Sharon Tate in die Kinos. Im noch namenlosen Film wird Tate von Margot Robbie (Suicide Squad, The Wolf of Wall Street) dargestellt.

Gleichzeitig bereitet sich Regisseur J.J. Abrams auf das große Finale der aktuellen Star-Wars-Trilogie vor. Denn nach seinem Auftaktfilm Episode 7: Das Erwachen der Macht soll er nun auch das Finale Episode 9 drehen. Derzeit arbeitet er mit Lucasfilm an einem neuen Drehbuch zum Film.

Star-Trek-Regisseur J.J. Abrams und die junge Crew der USS Enterprise.Star-Trek-Regisseur J.J. Abrams und die junge Crew der USS Enterprise.

Setzt Tarantino J.J. Abrams Star-Trek-Reihe fort?

Das ist vielleicht auch ein Grund, warum der angekündigte Star Trek 4 bisher noch nicht wirklich voran gekommen ist.

Mit dem ersten Film Star Trek (2009) widmete sich Regisseur Abrams den ersten Abenteuern der noch jungen Crew der USS Enterprise aus der legendären TV-Serie aus den 1960er Jahren. In den Hauptrollen waren Chris Pine als Captain James T. Kirk und Zachary Quinto als Spock zu sehen.

Es folgte vier Jahre später Star Trek: Into Darkness ebenso von J.J. Abrams, der jedoch für den dritten Film Star Trek: Beyond (2016) die Regie aus Zeitmangel an Justin Lin abgab. Als Produzent bleibt er der Filmreihe weiterhin erhalten.

Schon früh stand fest, dass es mit Star Trek 4 weitergehen wird, doch seit nunmehr einem Jahr scheint die Produktion zu ruhen. Ob nun Quentin Tarantinos Idee die Filmreihe fortsetzen, oder völlig neue Wege gehen wird, bleibt abzuwarten.

Star Trek Beyond - Neuer Trailer mit Chris Pine und Idris Elba 2:18 Star Trek Beyond - Neuer Trailer mit Chris Pine und Idris Elba


Kommentare(95)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen