Star Trek Timelines - PC-Version jetzt auch auf Steam veröffentlicht

Star Trek Timelines war über Facebook-Gaming bereits seit ein paar Monaten am PC spielbar. Jetzt ist das einstige Mobile-Spiel auch auf Steam als Free2Play-Titel verfügbar.

von Christian Fritz Schneider,
13.07.2017 12:55 Uhr

Im Titelbild von Star Trek Timelines kämpfen die berühmtesten Föderationschiffe gegeneinander. Warum auch immer. Das Spiel kann man jetzt kostenlos auf Steam ausprobieren.Im Titelbild von Star Trek Timelines kämpfen die berühmtesten Föderationschiffe gegeneinander. Warum auch immer. Das Spiel kann man jetzt kostenlos auf Steam ausprobieren.

Als Mobile-Spiel ist Star Trek Timelines bereits seit Anfang 2016 spielbar, seit ein paar Monaten war es auch über die Facebook-Gaming-App am PC verfügbar und lief zuletzt in einer Closed Beta auf Steam. Die Closed Beta ist jetzt vorbei und der Mix aus Rollenspiel- und Weltraumkampf im Enterprise-Universum ist jetzt über Steam kostenlos spielbar.

Die ersten Spielerkritiken fallen allerdings wenig schmeichelhaft aus. Kein Wunder, schließlich ist die PC-Version nur sehr dürftig angepasst und zeigt bereits nach wenigen Spielsekunden erste Schwächen. Abgeschnittene Texte und Bedienelemente, so gut wie keine Optionen für Grafik, Steuerung und Sound, teilweise fehlende Übersetzungen.

Star Trek Timelines - Launch-Trailer für iOS und Android 0:58 Star Trek Timelines - Launch-Trailer für iOS und Android

Aber immerhin kann man Star Trek Timelines ja kostenlos ausprobieren. Vorsicht jedoch, man kann wohl nicht so einfach ein neues Spiel starten, wer also im Prolog nicht gleich aufpasst, verpasst womöglich Story-Elemente, was später für Verstandnis-Probleme sorgen kann. Denn Timelines würfelt die verschiedenen Serien und sogar das Spiegeluniversum munter durcheinander und sorgt für ein paar durchaus muntere Begegnungen.

Worum geht es in Star Trek Timelines?

Der Entwickler Disrutor Beam schickt seine Spieler durch mehrere Story-Kampagnen. Wir kommandieren ein Föderationsraumschiff, das wir später auch gegen andere Schiffe einwechseln können. Das Schiff kann ausgebaut werden. Besonders wichtig ist jedoch die Crew, denn die schalten in den Weltraumkämpfen zeitlich begrenzte Boni frei und wird in den Bodenmissionen gebraucht, um Aufgaben in verschiedenen Spezialgebieten zu lösen.

Das Gameplay selbst bleibt dabei durchweg rudimentär, es geht größtenteils um die Charakterwerte der Crew.

In der Beta-Phase wurde Star Trek Timelines für seine durchaus charmanten Geschichten und die vielseitige Nutzung der Vorlage gelobt. Kritik gab es für das Interface, die Bedienung, Performance und der schnell einsetzende Grind, wenn man kein Geld für Ingame-Vorteile bezahlt.

Star Trek Timelines - Entwickler-Video zu den Außenmissionen 3:55 Star Trek Timelines - Entwickler-Video zu den Außenmissionen

Star Trek Timelines - Screenshots ansehen


Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen