Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Star Wars 8: Die letzten Jedi - Alle wichtigen Infos aus dem neuen Trailer

Disney hat einen neuen Trailer zu Star Wars Episode 8: Die letzten Jedi veröffentlicht. Wir fassen zusammen, welche neuen Informationen es zu Rey, Luke, Kylo Ren und Co. gibt.

von Michael Herold,
10.10.2017 15:27 Uhr

Star Wars: Die letzten Jedi - Der neue Trailer mit Rey, Luke, Kylo Ren & Snoke 2:25 Star Wars: Die letzten Jedi - Der neue Trailer mit Rey, Luke, Kylo Ren & Snoke

Genau 66 Tage vor dem Kinostart von Star Wars Episode 8: Die letzten Jedi erhalten wir endlich einen neuen Trailer. Darin bekommen wir etliche neue Szenen mit Rey, Luke Skywalker, Kylo Ren und allen anderen Helden und Schurken der neuen Trilogie zu sehen.

In dieser Trailer-Analyse fassen wir unsere wichtigsten Erkenntnisse aus den neuen Bilder zu Star Wars 8 zusammen

Spoilerwarnung!
Sowohl der neue Trailer als auch unsere Analyse enthalten mögliche Spoiler zu Episode 8. Wer also vor dem Kinobesuch noch nichts von der Handlung und den Figuren wissen möchte, sollte lieber aufhören zu lesen und die nächsten Monate sehr vorsichtig durchs Internet surfen, da Spoiler an jeder Ecke lauern können.Vorsicht ist außerdem geboten, da unsere Erkenntnisse aus dem Trailer sich freilich nur auf selbigen beziehen. Im finalen Film können sich viele Ereignisse letztlich doch anders entwickeln - wir geben hier keine Garantie.

Trailer-Analyse zu Star Wars 8: Die letzten Jedi

Heldin Rey wird von Luke Skywalker zur Jedi ausgebildet oder zumindest in der Nutzung der Macht unterwiesen. Und ganz offensichtlich ist sie nicht gerade unfähig. Nachdem sie schon in Episode 7: Das Erwachen der Macht ohne jede Ausbildung ein Lichtschwert-Duell gegen Kylo Ren gewonnen hat, beeindruckt sie Luke nun auch noch durch große Macht-Fähigkeiten.

So sehen wir Rey im neuen Trailer nicht nur bei weiteren Trainingseinheiten mit dem Lichtschwert (scheinbar nutzt sie weiterhin das von Luke), sondern auch bei der Meditation. Dabei sorgt sie zur großen Überraschung von Luke sogar dafür, dass der Felsen um sie herum gespalten wird.

"In mir ist etwas, das schon immer da war und jetzt ist es erwacht. Und ich brauche Hilfe!"

Wird Rey zur Bedrohung?

Luke zeigt sich alles andere als begeistert von Reys Stärke und macht deutlich, dass er inzwischen zu einem sehr vorsichtigen Jedi geworden ist:

"Ich habe diese ungezähmte Macht nur einmal zuvor gesehen, damals hat es mich nicht genug geängstigt. Doch jetzt schon!"

Offenbar meint er damit Kylo Ren, der vor den Geschehnissen von Episode 7 ebenfalls von Luke zum Jedi ausgebildet wurde, seinen Meister aber letztlich verraten hat. Ohnehin stellt der neue Trailer mehr denn je in Aussicht, dass Rey nicht die Heldin sein könnte, wie wir sie aus Das Erwachen der Macht kennen.

Star Wars: Die letzten Jedi - Bilder zum Kinofilm ansehen

Während Rey in Episode 7 noch mit vollem Einsatz gegen die Dunkle Seite der Macht und die Erste Ordnung angekämpft hat, könnte sie sich in Episode 8 womöglich sogar mit dem bösen Kylo Ren zusammentun. So endet der neue Trailer mit Reys Worten »Ich brauche jemanden, der mir meinen Platz in all dem zeigt« und damit richtet sie sich, wenn man dem Schnitt des Trailers glauben mag, offensichtlich an Kylo Ren höchstpersönlich. Dabei kann es sich natürlich auch nur um einen cleveren Schnitt handeln, um die Zuschauer auf eine falsche Fährte zu führen.

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(43)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen