Star Wars 9 - Skript ist fertig, Dreharbeiten starten im Juli

Nächstes Jahr kommt mit Episode 9 das große Finale der Star-Wars-Trilogie in die Kinos. Regisseur J.J. Abrams gibt nun ein kurzes Update zum Stand der Produktion.

von Vera Tidona,
23.02.2018 14:55 Uhr

Regisseur J.J. Abrams hat das Drehbuch zu Star Wars: Episode 9 fertig und möchte im Juli mit den Dreharbeiten beginnen.Regisseur J.J. Abrams hat das Drehbuch zu Star Wars: Episode 9 fertig und möchte im Juli mit den Dreharbeiten beginnen.

Im Hinblick auf den baldigen Heimkino-Start von Star Wars: Die letzten Jedi wird unter den Fans noch immer heftig über den Werdegang von Rey und Luke Skywalker diskutiert. Einer weiß nun mit Bestimmtheit, wie es weitergeht: J.J. Abrams.

Der Regisseur und Drehbuchautor von Episode 9 bestätigte bei seinem Besuch in der Late Show von Stephen Colbert gegenüber dem Gastgeber, dass das Drehbuch fertig sei. Abrams hat das Skript zum großen Finale der neuen Trilogie gemeinsam mit seinem Mitautor Chris Terrio (Argo) geschrieben, den er im Interview als »Genie« bezeichnet.

Episode 9: Gedreht wird in diesem Sommer

Im Interview bestätigt der Filmemacher auch gleich, dass die Dreharbeiten Ende Juli an den Start gehen werden. Damit vollendet Abrams sein Werk, dass er mit Episode 7 einst begonnen hat.

Mit Star Wars: Das Erwachen der Macht hatte Abrams die neuen Charaktere Rey, Finn, Poe und Gegenspieler Kylo Ren ins Universum eingeführt und damit deren Geschichte in der Skywalker-Saga auf den Weg gebracht.

Ursprünglich sollte Regisseur Colin Trevorrow den letzten Teil der Trilogie inszenieren, jedoch trennte sich Lucasfilm von dem Filmemacher auf Grund von künstlerischen Differenzen. Nun wird Abrams das Werk seines Vorgängers Rian Johnson mit Star Wars: Die letzten Jedi fortsetzen.

Für Star Wars: Episode 9 dreht Regisseur J.J. Abrams wieder gemeinsam mit Rey-Darstellerin Daisy Ridley.Für Star Wars: Episode 9 dreht Regisseur J.J. Abrams wieder gemeinsam mit Rey-Darstellerin Daisy Ridley.

Wie geht es in Episode 9 weiter?

Über die Handlung wird aus verständlichen Gründen noch nichts verraten. Wer aber Episode 8 gesehen hat, dürfte eine grobe Vorstellung davon haben. Schließlich baut die Handlung der neuen Trilogie direkt aufeinander auf.

Es dürfte daher interessant sein, wie Abrams nun Luke Skywalkers Entwicklung fortsetzen wird und welchen würdigen Abschluss er und sein Mitautor für Prinzessin Leia aus der Original-Trilogie gefunden hat. Nach dem überraschenden Tod der Schauspielerin Carrie Fisher hatte sich Episode 8-Regisseur Rian Johnson bewusst dagegen entschieden, ihren Part umzuschreiben. Zum damaligen Zeitpunkt waren die Filmarbeiten bereits abgeschlossen. Man darf also gespannt sein, wie Abrams die Leia-Story zu Ende bringt.

Star Wars: Die letzten Jedi - Bilder zum Kinofilm ansehen

Zur Besetzung gehören bisher Daisy Ridley als Rey, John Boyega als Finn, Oscar Isaac als Poe, Adam Driver als Kylo Ren, sowie Mark Hamill als Luke Skywalker und natürlich Chewbacca. Wer sonst noch aus Episode 8 wieder mit dabei ist, wird sich zeigen.

Der bisher noch namenlose Film Star Wars: Episode 9 kommt am 19. Dezember 2019 in die deutschen Kinos, einen Tag vor dem US-Release am 20. Dezember.

Star Wars 8: The Last Jedi - Spoiler-Review im Video 22:19 Star Wars 8: The Last Jedi - Spoiler-Review im Video


Kommentare(79)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen