GameStars 2019

Star Wars: Der Aufstieg Skywalker gibt erstmals Lando Calrissians vollen Name preis

Mit Star Wars: Episode 9 findet die Skywalker-Saga ihr Ende. Einer darf dabei nicht fehlen: Lando Calrissian. Im Film wird erstmals sein voller Name enthüllt

von Vera Tidona,
06.12.2019 17:00 Uhr

In Star Wars Episode 9: Der Aufstieg Skywalkers darf Lando noch einmal den Millennium Falken fliegen. In Star Wars Episode 9: Der Aufstieg Skywalkers darf Lando noch einmal den Millennium Falken fliegen.

Am 18. Dezember 2019 kommt Star Wars: Episode 9 in die Kinos und die Erwartungen sind hoch. Schließlich beendet der zweite Krieg-der-Sterne-Film von Regisseur J.J. Abrams nicht nur die Sequel-Trilogie, auch vollendet der Film nach neun Teilen die komplette Skywalker-Saga.

Viele lose Fäden und Handlungsstränge gilt es zu beenden, auch die einzelnen Geschichten eines jeden Helden findet einen Abschluss. Dazu gehört auch die von Lando Calrissian aus der Original-Trilogie.

Wiedersehen mit Lando Calrissian

In den beiden Vorgängerfilmen Episode 7 - Das Erwachen der Macht und Episode 8 - Die letzten Jedi fehlte der Trickbetrüger noch, doch für das große Finale holte Abrams den inzwischen über 80-jährigen Billy Dee Williams ein letztes Mal für Star Wars vor die Kamera.

Noch vor Episode 9 erfahren die Fans auch erstmals Landos vollständigen Namen, der wie folgt lautet: Baron Landonis Balthazar Calrissian III.

Zu seinem Kostüm gehört auch ein Stock, auf dem der Name auf Aurebesh eingraviert ist. Ursprünglich sollte Landos vollständiger Name schon im Spin-off Solo: A Star Wars Story eine Erwähnung finden, bestätigte Drehbuchautor Jon Kasdan. Doch die entsprechende Textzeile fiel schließlich der Schere zum Opfer.

Billy Dee Williams hat nicht mit seiner Rückkehr gerechnet

Schauspieler Billy Dee Williams äußerte sich während der Pressevorstellung zu Der Aufstieg der Skywalker in Los Angeles über seine Rückkehr als Lando. Dabei zeigte er sich gerührt und überwältigt von der Chance, noch einmal in seine legendäre Rolle zu schlüpfen. Auch gibt er ehrlich zu, dass er damit nicht mehr mit gerechnet hatte und sich über Abrams Anruf gefreut habe.

Als Freund von Han Solo und (Vor-)Besitzer des Millennium Falken gehört er zu den wichtigsten Figuren der Sequel-Trilogie von George Lucas. In Episode 9 als Finale der Saga durfte er dann auch noch einmal ans Steuer der schnellsten Schrottmühle der Galaxis.

Mehr zu Star Wars


Kommentare(46)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen