Adventskalender 2019

Star Wars: Episode 9 – Alles, was ihr über Der Aufstieg Skywalkers wissen müsst

Mit Star Wars: Episode 9 findet die Skywalker-Saga ihr Ende. In unserer Übersicht stellen wir euch alle Informationen über den Krieg-der-Sterne-Film vor, die ihr vor dem Kinostart wissen müsst.

von Valentin Aschenbrenner,
13.12.2019 09:45 Uhr

In der folgenden Übersicht liefern wir euch alle Informationen, die ihr vor dem Kinostart über Star Wars: Episode 9 - Der Aufstieg Skywalkers wissen müsst. In der folgenden Übersicht liefern wir euch alle Informationen, die ihr vor dem Kinostart über Star Wars: Episode 9 - Der Aufstieg Skywalkers wissen müsst.

Am 18. Dezember 2019 ist es soweit. Mit Star Wars: Episode 9 - Der Aufstieg Skywalkers von Regisseur J.J. Abrams beendet Lucasfilm nach insgesamt neun Filmen die Skywalker-Saga.

In der folgenden Übersicht liefern wir euch sämtliche Infos, die ihr vor Kinostart wissen solltet: Alles zum Vorverkauf, der Altersfreigabe, der Cast und wie es nach Episode 9 mit Krieg der Sterne in den Kinos weitergehen wird.

Hinweis:
Dieser Artikel wurde am 13. Dezember um neue Infos zur FSK und Filmlänge von Episode 9 aktualisiert.

Alles zu Kinostart & Vorverkauf

Star Wars: Episode 9 startet am 18. Dezember 2019 in den deutschen Kinos. Der Vorverkauf der Tickets hat bereits am 22. Oktober begonnen und in den USA bereits den Presale-Rekord von Avengers: Endgame übertroffen.

Wer Der Aufstieg Skywalkers unmittelbar nach Kinostart sehen möchte, sollte sich mit den Reservierungen beeilen: Zahlreiche Vorstellungen am und unmittelbar nach dem 18. Dezember sind bereits ausverkauft, zumindest die besten Plätze aktuell nicht mehr verfügbar.

Eine Mitternachtspremiere zu Star Wars: Episode 9 wird es in Deutschland nicht geben. Allerdings könnt ihr mit ein bisschen Glück Tickets für die Vorpremiere in Köln gewinnen:

Gewinnspiel mit Tickets zu Star Wars 9 bei GameStar Plus

Ab wie vielen Jahren ist Star Wars 9 freigegeben?

Star Wars: Episode 9 ist in Deutschland ab 12 Jahren freigegeben. Die Klassifizierung durch die FSK wurde am 12. Dezember 2019 offiziell bekannt gegeben. Damit erhält Der Aufstieg Skywalkers wie Episode 7 - Das Erwachen der Macht und Episode 8 - Die letzten Jedi eine jugendliche FSK-12-Freigabe - nachdem bereits sämtliche Star-Wars-Filme, die unter Disney entstanden sind, in Deutschland diese Altersfreigabe erhielten. So auch Rogue One und Solo: A Star Wars Story.

In Episode 9 - Der Aufstieg Skywalkers sollen Rey, Finn und Poe mehr für gemeinsame Szenen vor der Kamera stehen. In Episode 9 - Der Aufstieg Skywalkers sollen Rey, Finn und Poe mehr für gemeinsame Szenen vor der Kamera stehen.

Wie lange dauert Episode 9?

Star Wars: Episode 9 wird 142 Minuten lang sein. Damit ordnet sich Der Aufstieg Skywalkers hinter dem längsten Krieg-der-Sterne-Filme Episode 8 - Die letzten Jedi (152 Minuten) ein und teilt sich den zweiten Platz mit Episode 2 - Angriff der Klonkrieger (142 Minuten).

Vor der offiziellen Bekanntgabe durch J.J. Abrams kursierten Meldungen durch das Netz, denen zufolge Episode 9 mit 155 Minuten Laufzeit der längste Film der Star-Wars-Saga sei. Dabei handelte es sich jedoch lediglich um eine Platzhalter-Zeit der US-amerikanischen Kinokette AMC.

Um was dreht sich die Geschichte von Episode 9?

Im Gegensatz zu Die letzten Jedi schließt Der Aufstieg Skywalkers nicht unmittelbar an seinen Vorgänger an. Zwischen Episode 8 und Episode 9 ist ein Jahr vergangen und nachdem die Truppen des Widerstands dezimiert wurden, bemühten sich Rey (Daisy Ridley), Finn (John Boyega), Poe Dameron (Oscar Isaac) und General Leia (Carrie Fisher) darum, neue Verbündete zu rekrutieren und Allianzen zu schmieden.

Die Erste Ordnung war unter der Führung des Obersten Anführers Kylo Ren (Adam Driver) jedoch auch nicht ganz untätig und hat die Galaxie fester im Griff als je zuvor. Eine weitere Konfrontation zwischen Rey und Kylo Ren ist unausweichlich und es wird sich zeigen, welche Rolle Imperator Palpatine spielen wird, der in Episode 6 - Die Rückkehr der Jedi-Ritter doch nicht seinen letzten Tod gestorben ist.

Der erste Trailer zu Episode 9 - Der Aufstieg Skywalkers stellte eine dunkle Version von Rey vor. Handelt es sich dabei um eine Macht-Vision? Oder bekommt es die Nachwuchs-Jedi mit einem bösen Klon zu tun? Der erste Trailer zu Episode 9 - Der Aufstieg Skywalkers stellte eine dunkle Version von Rey vor. Handelt es sich dabei um eine Macht-Vision? Oder bekommt es die Nachwuchs-Jedi mit einem bösen Klon zu tun?

Welche bekannten Star Wars-Figuren kehren zurück?

In Star Wars: Episode 9 treten zahlreiche Charaktere auf, die bereits in der klassischen Trilogie oder auch in den neuen Filmen, die unter Disney entstanden, etabliert wurden. Gerüchten zufolge soll es ebenso ein Wiedersehen mit Hayden Christensen als Anakin Skywalker und Ewan McGregor als Obi-Wan Kenobi geben, während Meister Yoda nach Episode 8 abermals zurückkehren soll.

Ob sich diese Gerüchte bestätigen, wird sich erst zum Kinostart von Der Aufstieg Skywalkers am 18. Dezember 2019 zeigen. Allerdings wäre es durchaus naheliegend, diese Charaktere aus den Prequels wiederzusehen, nachdem J.J. Abrams bereits verkündete, in Episode 9 die klassische Trilogie mit den Episoden 1, 2 und 3 zu verbinden.

Unabhängig davon sind die folgenden Darsteller und Charaktere bereits für Episode 9 - Der Aufstieg Skywalkers offiziell bestätigt:

  • Daisy Ridley als Rey
  • John Boyega als Finn
  • Oscar Isaac als Poe Dameron
  • Adam Driver als Ben Solo a.k.a. Kylo Ren
  • Mark Hamill als Luke Skywalker
  • Carrie Fisher als Leia Organa
  • Joonas Suotamo als Chewbacca
  • Dave Chapman und Brian Herring als BB-8
  • Anthony Daniels als C-3PO
  • Jimmy Vee als R2-D2
  • Billy Dee Williams als Lando Calrissian
  • Ian McDiarmid als Imperator Palpatine a.k.a. Darth Sidious
  • Lupita Nyong'o als Maz Kanata
  • Domhnall Gleeson als General Hux
  • Kelly Marie Tran als Rose Tico
  • Greg Grunberg als Snap Wexley

Carrie Fisher wird in Episode 9 - Der Aufstieg Skywalkers ein letztes Mal als General Leia Organa zu sehen sein. Ihr Part im Film wurde mit nicht verwendetem Material aus Episode 7 - Das Erwachen der Macht fertiggestellt. Carrie Fisher wird in Episode 9 - Der Aufstieg Skywalkers ein letztes Mal als General Leia Organa zu sehen sein. Ihr Part im Film wurde mit nicht verwendetem Material aus Episode 7 - Das Erwachen der Macht fertiggestellt.

Welche neuen Figuren treten erstmals auf?

Obwohl es sich bei Episode 9 um den letzten Film der Skywalker-Saga handelt, werden im Zuge davon abermals völlig neue Charaktere etabliert, die damit Teil des neuen Krieg-der-Sterne-Kanons werden. Konkrete Informationen zu den folgenden Figuren halten sich aktuell in Grenzen, wir liefern euch trotzdem eine Übersicht:

  • Keri Russell als Zorii Bliss: Eine menschliche Frau, die auf dem Eisplaneten Kijimi geboren wurde, über Verbindungen zur Unterwelt verfügt und einer Diebesgilde angehört. Sie teilt eine gemeinsame Vergangenheit mit dem Widerstands-Piloten Poe Dameron (Oscar Isaac).
  • Naomie Ackie als Jannah: Jannah stammt vom Planeten Kef Bir und ist ein Mitglied des dort angesiedelten Widerstands. Sie gehört einem Stamm von Kriegern an und wird im Verlauf des Films auf Finn, Rey und Poe treffen. Fans spekulierten, dass es sich bei Jannah um die Tochter von Lando Calrissian handeln könnte.
  • Richard E. Grant als General Pryde: Pryde ist ein General der Ersten Ordnung, der bereits vor Episode 7 - Das Erwachen der Macht mit General Armitage Hux (Domhnall Gleeson) zusammenarbeitete. Er ist unter anderem dafür mitverantwortlich, dass die Erste Ordnung über eine so mannstarke Armee an Sturmtruppen verfügt.
  • Dominic Monaghan als (noch namenloser) Kämpfer des Widerstands: Der Der-Herr-der-Ringe-Darsteller Dominic Monaghan gab bereits bekannt, in Star Wars: Episode 9 über eine kleine Rolle als Kämpfer des Widerstands zu verfügen.

Was verraten uns die Trailer zum Film?

Zu Star Wars: Episode 9 sind insgesamt zwei offizielle Film-Trailer erschienen - darüber hinaus noch diverse Teaser-Trailer und TV-Spots. Beide Trailer zu Der Aufstieg Skywalkers haben wir bereits in ausführlichen Analysen behandelt, wo wir auf die Rückkehr von Imperator Palpatine, die Trümmer des zweiten Todessterns, »Darth Rey« und das Opfer von C-3PO eingehen:

Finaler Trailer zu Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers verspricht das Ende der Saga 2:29 Finaler Trailer zu Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers verspricht das Ende der Saga

Wie geht es nach Episode 9 im Kino weiter?

Nach Episode 9 wird Star Wars eine Kinopause einlegen. Das hat Disney-CEO Bob Iger bestätigt. Mit neuen Krieg-der-Sterne-Filmen auf der großen Leinwand soll es erst in drei Jahren weitergehen. Die offiziellen Kinostarts für Star-Wars-Filme nach Der Aufstieg Skywalkers lauten wie folgt:

  • 16. Dezember 2022
  • 20. Dezember 2024
  • 18. Dezember 2026

Worum es in diesen geplanten Filmen gehen wird und wer diese verantwortet, ist aktuell nicht bekannt. Erst kürzlich trennte sich Disney von den beiden Game-of-Thrones-Showrunnern David Benioff und D.B. Weiss, die eigentlich eine neue Trilogie im Krieg-der-Sterne-Universum ins Leben rufen sollten. Zu den von Rian Johnson (Episode 8 - Die letzten Jedi) geplanten Star-Wars-Filmen gab es bereits seit geraumer Zeit kein konkretes Update mehr.

Dies könnte sich jedoch spätestens im Januar 2020 ändern. Lucasfilm-Chefin Kathleen Kennedy versprach, nach dem Kinostart von Der Aufstieg Skywalkers über die Zukunft von Star Wars im Kino zu sprechen.

Star-Wars-Serien auf Disney+

Bis es 2022 mit Star-Wars-Filmen weitergeht, müssen Fans jedoch nicht auf ihr Lieblings-Franchise verzichten. Neben diversen Comics und Romanen baut Disney aktuell das Krieg-der-Sterne-Universum auf dem neuen Streamingdienst Disney+ weiter aus. Disney+ ist in den USA bereits seit dem 12. November 2019 verfügbar und startet am 31. März 2020 in Deutschland.

Zum Deutschland-Start von Disney+ wird die erste Staffel der ersten Live-Action-Serie im Star-Wars-Universum The Mandalorian bereits vollständig verfügbar sein. Staffel 2 wird aktuell gedreht. Insgesamt sind die drei folgenden Live-Action-Serien für Disney+ offiziell geplant bzw. schon verfügbar:

The Mandalorian: Im neuen Trailer wird Pedro Pascal zum Kopfgeldjäger 1:44 The Mandalorian: Im neuen Trailer wird Pedro Pascal zum Kopfgeldjäger

Mehr zu Star Wars: Episode 9


Kommentare(240)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen