Star Wars: Han Solo - Neue Bilder und weitere Story-Details enthüllt

Nach einem ersten Trailer gibt es nun weitere neue Bilder aus Solo: A Star Wars Story, die mehr über die neuen Charaktere verraten.

von Vera Tidona,
08.02.2018 15:00 Uhr

Solo: A Star Wars Story - Der erste Trailer zum Han-Solo-Film 1:40 Solo: A Star Wars Story - Der erste Trailer zum Han-Solo-Film

Mit dem ersten Trailer zu Solo: A Star Wars Story gibt es endlich mehr Informationen über den neuesten Star-Wars-Film, der bereits am 24. Mai in die Kinos kommt. Nun legt das US-Magazin Entertainment Weekly mit einer Titelstory nach und veröffentlicht neue exklusive Bilder sowie ein paar interessante Details zu den neuen Charaktere zum Han-Solo-Film.

Solo: A Star Wars Story - Bilder zum Kinofilm ansehen

Kumpels Han & Chewie

Das Cover des Magazins zeigt die beiden wichtigsten Figuren im Anthology-Film: Den jungen Han Solo (gespielt von Alden Ehrenreich) und seinen Wookiee-Freund Chewbacca. Im Interview mit Entertainment Weekly erklärt Drehbuchautor Lawrence Kasdan, der schon vor 40 Jahren für die Original-Trilogie von George Lucas verantwortlich war, die besondere Beziehung zwischen den beiden Publikumslieblingen:

"Für mich ist das eine Liebesgeschichte zwischen Han und Chewie. Ihre Beziehung war immer mein Lieblingsteil der Saga, und der Fakt, dass nur Han versteht, was Chewie sagt, ist in meinen Augen eine sehr lustige Möglichkeit für Komik."

Laut Kasdan ist der Han-Solo-Film eine Mischung aus den Genres Film Noir und Western mit Elementen einer Buddy-Komödie. So präsentiert sich Alden Ehrenreichs junger Han Solo geradezu als Space Cowboy.

Alden Ehrenreichs Han Solo wird im Star-Wars-Film zum Space Cowboy. (Quelle: Entertainment Weekly)Alden Ehrenreichs Han Solo wird im Star-Wars-Film zum Space Cowboy. (Quelle: Entertainment Weekly)

Die Neuen: Tobias Beckett, Qi'Ra und L3-37

Neben den beiden aus der Star-Wars-Saga bekannten Charaktere Han und Chewie durften wir im Trailer schon einen ersten Blick auf die neuen Charaktere im Star-Wars-Universum werfen. Nun gibt es weitere Details zu den einzelnen Figuren:

Woody Harrelson schlüpft in die Rolle des Schmugglers und Gauners Tobias Beckett, der zum Mentor des jungen Han Solo wird. Beckett ist laut Regisseur Ron Howard sogar ein Vaterersatz für den vaterlos aufgewachsenen Han. Im Film hat Beckett einen großen Raubzug vor, für den er ein Team zusammenstellt. Dazu gehört auch Han Solo, der zunächst seine Fähigkeiten mit einem waghalsigen Einsatz unter Beweis stellen muss.

Regisseur Ron Howard beschreibt den großen Einfluss von Tobias Beckett auf Hans Entwicklung folgendermaßen:

"Tobias Beckett prägt Han wirklich mehr als irgendjemand anderes. Han Solo glaubt, dass er in einer gesetzlosen Zeit eine moralische Richtschnur braucht."

Woody Harrelson als Tobias Beckett wird im Film zu Han Solos Mentor und Vaterersatz.Woody Harrelson als Tobias Beckett wird im Film zu Han Solos Mentor und Vaterersatz.

Inzwischen gibt es neben dem Namen auch weitere Details zur von Game Of Thrones-Star Emilia Clarke dargestellten Figur Qi'Ra. Sie wird als alte Bekannte von Han Solo beschrieben. Die beiden kennen sich schon seit Kindheitstagen und sind gute Kumpel, die zusammen aufgewachsen sind.

Emilia Clarke beschreibt ihre Figur als eine Frau, die schon immer kämpfen musste, um zu überleben. Sie gibt sich zur Tarnung gerne elegant, jedoch ist mit der taffen Qi'Ra absolut nicht zu spaßen.

Han Solo und Qi'Ra kennen sich schon aus Kindheitstagen. (Quelle: Entertainment Weekly)Han Solo und Qi'Ra kennen sich schon aus Kindheitstagen. (Quelle: Entertainment Weekly)

Nach K-2SO aus dem ersten Anthology-Film Rogue One gibt es auch in Solo: A Star Wars Story einen neuen Droiden, der mittels Motion Capture Verfahren zum Leben erweckt wurde: L3-37 wird von Phoebe Waller-Bridge dargestellt und ist im Trailer bereits als Kopilotin von Lando Calrissian (Donald Glover) im Millennium Falken zu sehen. Sie hat mehr menschliche Charakterzüge an sich als andere Droiden und wird als recht eigensinnig und emotional beschrieben.

Auch im Han-Solo-Film gibt es einen neuen Droiden: L3-37 ist Kopilotin von Lando.Auch im Han-Solo-Film gibt es einen neuen Droiden: L3-37 ist Kopilotin von Lando.

Ein weiteres Bild zeigt einige verdreckte Imperiale Offiziere und einen medizinischen Droiden. Laut Lucasfilm entstanden die Aufnahmen auf dem Planeten Mimban. Der Name dürfte manchem Star-Wars-Fans bereits ein Begriff sein: Der Planet mit einer Sumpf- und Moorlandschaft wurde unter anderem bereits in Star Wars: The Clone Wars erwähnt und sollte ursprünglich schon in Rogue One vorkommen, dort wurde er allerdings durch den Wüstenmond Jedha ersetzt.

Ein neues Bild zu Star Wars: Han Solo ist anscheinend auf dem Planeten Mimban entstanden. (Quelle: Entertainment Weekly)Ein neues Bild zu Star Wars: Han Solo ist anscheinend auf dem Planeten Mimban entstanden. (Quelle: Entertainment Weekly)


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen