GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

Seite 2: Star Wolves 2

Mit Mutti gegen Aliens

Gemeinsam mit einem Militärkreuzer kämpfen die Mietsoldaten gegen eine Alien-Fregatte, die ein Sprungtor bewacht. Gemeinsam mit einem Militärkreuzer kämpfen die Mietsoldaten gegen eine Alien-Fregatte, die ein Sprungtor bewacht.

Star Wolves 2 knüpft nahtlos an die Handlung des ersten Teils an: Aliens dringen durch geheimnisvolle Portale ins Sternenreich der Menschheit ein, die imperiale Flotte führt einen verzweifelten Abwehrkrieg. Mitten in diesem Chaos verdingen Sie sich als Söldnerführer: An Bord eines Mutterschiffs schippern Sie mit bis zu sechs Kämpfern durchs All. Jeder Recke sitzt in einem Jäger, den Sie - genau wie das Mutterschiff - mit Waffen und Systemen (Schilden etc.) ausrüsten. Durch Siege sammeln die Piloten Erfahrung, mit der Sie ihre Talente verbessern - darunter etwa die Zielgenauigkeit mit Laserwaffen. In Star Wolves 2 befördern Sie so auch die Pilotinnen des Mutterschiffs, damit der Pott schneller und tödlicher wird. Im Verlauf des Spiels treffen Sie zudem neue Recken, die Sie rekrutieren dürfen. Weil deren Ausrüstung allerdings viel Geld kostet, müssen Sie erstmal für Einnahmen sorgen.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 557,7 KByte
Sprache: Deutsch

2 von 4

nächste Seite


GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.