Steam - Ohne Kreditkarte

von GameStar Redaktion,
09.12.2005 13:31 Uhr

In einem Interview hat Mike Dunkle von Valve angekündigt, dass seine Firma derzeit über alternative Bezahlmöglichkeiten beim Online-Vetriebsdienst Steam nachdenke. Dabei spricht er konkret Ebays Bezahldienst PayPal und Banken-Kundenkarten-Systeme an. PayPal hätte den Vorteil, dass man im Gegensatz zum jetzigen System keine Kreditkarte mehr bräuchte, um über Steam Spiele zu kaufen.

Weiterhin verspricht Dunkle ein neues Friends-System für Steam. Nähere Details dazu verrät er aber nicht.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen