Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Adventskalender 2019

Seite 3: Die zehn bestbewerteten Steam-Spiele

Platz 3: The Witcher 3: Wild Hunt

Rating: 96,73 Prozent
Positive Bewertungen: 259.910
Negative Bewertungen: 5.631

Entwickler: CD Projekt RED
Genre: Rollenspiel
Release-Datum: 18. Mai 2015
GameStar-Wertung: 92

2015 erschien mit The Witcher 3: Wild Hunt ein Rollenspielepos, das schon jetzt Kultstatus genießt. Der dritte Teil der Rollenspielreihe von CD Projekt RED dreht sich um Hexer Geralt und seine Ziehtochter Ciri sowie die namensgebende Wilde Jagd.

Soundtrack, Inszenierung, Figuren, Handlung, Spielwelt, Umfang, Dialoge - die gekonnte Kombination aus all diesen Dingen machen das Rollenspiel zum Meisterwerk. Die liebevollen, zahlreichen und abwechslungsreichen Geschichten trösten auch über das schwache Charaktersystem hinweg.

Das spiegelt sich auch in den Steambewertungen wider. Obwohl der Titel erst seit viereinhalb Jahren auf dem Markt ist, hat er bereits rund 260.000 positive Stimmen bekommen. Auch bei etwa 5.600 negativen Bewertungen reicht das für Platz 3 unserer Liste. Mit den Hearts of Stone (im Test) und Blood and Wine (im Test) gibt es auch zwei umfangreiche Addons für The Witcher 3.

Witcher 3: The Wild Hunt im Test

Platz 2: Factorio

Rating: 96,84 Prozent
Positive Bewertungen: 61.052
Negative Bewertungen: 867

Entwickler: Wube Software
Genre: Strategie
Release-Datum: 25. Februar 2016 (Early Access)
GameStar-Wertung: n.v.

Factorio ist das von Usern am zweithöchsten bewertete Spiel auf Steam - obwohl es noch nicht einmal fertig ist. Auch optisch ist das Spiel nicht gerade ansprechend. Und trotzdem hat die Early-Access-Version des Indie-Strategietitels eine höhere Wertung als das Rollenspielepos The Witcher 3. Schaut man sich die Steam-Reviews an, lässt sich das Phänomen mit einem Wort erklären: Suchtwirkung.

Das Ziel von Factorio ist es, riesige Produktionsketten zu schaffen, die so effizient wie möglich und am besten auch automatisch arbeiten. Um das zu bewerkstelligen, müssen geschickt Ressourcen und Produktionsstätten miteinander kombiniert werden. Und so vergeht Stunde um Stunde, frei nach dem Motto: »Nur noch eine Verbesserung ...«.

Rund 61.000 Optimierungsfreunde haben Factorio mit einer positiven Bewertung ausgezeichnet. Dafür bewerten aber auch nur etwa 860 Spieler das Strategiespiel negativ. Eine stolze Leistung für ein Spiel, das sich noch immer im Entwicklungsprozess befindet.

Factorio in der Preview

Platz 1: Portal 2

Rating: 97,37 Prozent
Positive Bewertungen: 159.340
Negative Bewertungen: 2.122

Entwickler: Valve
Genre: Puzzle-Adventure
Release-Datum: 19. April 2011
GameStar-Wertung: 91

Überraschung! Portal darf noch mal ran, zumindest der Nachfolger Portal 2. Am grundlegenden Spielprinzip hat sich nicht viel verändert, dafür hat Valve an Umfang und Details geschraubt. Im zweiten Teil gibt es eine größere Kampagne, die uns rund zwölf Stunden lang Portale verteilen lässt. Und auch die künstliche Intelligenz GlaDOS ist wieder dabei.

Eine große Erweiterung ist der Koop-Modus. In diesem tüfteln wir uns gemeinsam mit einem Freund oder zufälligem Laborpartner durch extra dafür angefertigte Level. Aus zwei Portalen werden so vier und unsere Gehirne noch weiter verknotet.

Portal 2 legt neben einer umfangreicheren Kampagne auch einen Koop-Modus nach. Portal 2 legt neben einer umfangreicheren Kampagne auch einen Koop-Modus nach.

Etwa 160.000 Spieler haben GlaDOS verziehen, dass der Kuchen nur eine Lüge war und ein positives Review dagelassen. Und trotz 2.100 negativen Bewertungen reicht das für den ersten Platz in der Liste der Spiele mit der höchsten Steam-Bewertung. Ob jemals ein anderes Spiel Portal 2 vom Thron stoßen kann? Hm, vielleicht kommt ja irgendwann Portal 3.

This was a triumph: Portal 2 im Test

3 von 3

nächste Seite



Kommentare(336)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen