Steam - Valve entfernt das betrügerische Spiel "Abstractism"

Eine besonders dreiste Scam-Aktion leisten sich Entwickler Okalo Union und Publisher Dead.Team mit dem Plattformer Abstractism.

von Christian Just,
31.07.2018 09:16 Uhr

Ein Steam-Spiel erweist sich als versteckter Cryptominer und enthält Betrugs-Items.Ein Steam-Spiel erweist sich als versteckter Cryptominer und enthält Betrugs-Items.

Dieses Stück Software hat es in sich: Mit Abstactism bewerben Entwickler Okalo Union und Publisher Dead.Team einen »völlig trivialen Plattformer«, der in Wahrheit einen Cryptominer installiert. Wie Spieler auf Resetera berichten, enthält Abstractism eine Exe-Datei, die von Virenprogrammen als Trojaner erkannt wird.

Mittlerweile hat Valve das Spiel von Steam entfernt, der Schaden war da aber schon angerichtet.

Ein Steam-Nutzer meldete, dass Abstactism auf seinem PC Bitcoins schürfe. Daraufhin erklärten die Entwickler, Bitcoin sei veraltet und ihr Programm schürfe lediglich die Monero-Währung. Somit gaben die Entwickler zu, dass sie mit dem Spiel auf fremden PCs eine Cryptowährung minen. Im gleichen Statement verneinten sie widersinnigerweise das Schürfen von Cryptowährung. Später entfernten sie den Teil mit dem Eingeständnis und ließen nur das Dementi stehen.

Täuschende Items

Damit noch nicht genug: Zudem enthält das Programm zahlreiche Items, von denen einige mit entsprechenden Namen und Bildern den Eindruck erwecken sollen, wertvolle Gegenstände in Team Fortress 2 zu sein. Ein Spieler berichtete, einen »seltenen Raketenwerfer« von einem Mitspieler gekauft zu haben, der sich in der Folge als wertloses Item für Abstractism herausstellte. Insgesamt enthält Abstactism hunderte Items, von denen viele humorigen Memes enthalten und zu teils hohen Preisen auf dem Steam-Marktplatz angeboten werden.

Im folgenden Video fasst der Youtuber SidAlpha seine Erkenntnisse über das Betrugsprogramm zusammen:


Kommentare(99)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen