SteelSeries bringt preiswertes Funk-Headset für PC, Nintendo Switch, PS4 und Mobile

Mit dem Arctis 1 Wireless bringt SteelSeries das erste kabellose USB-C Gaming-Headset für vier Systeme, darunter auch die Nintendo Switch auf den Markt.

von Manuel Schulz,
04.09.2019 19:29 Uhr

Das SteelSeries Arctis 1 Wireless mit allen kompatiblem SystemenDas SteelSeries Arctis 1 Wireless mit allen kompatiblem Systemen

Mit dem Arctis 1 Wireless bringt Steelseries ein drahtloses Stereo-Headset, das sowohl am PC als auch an Nintendos Switch sowie der PS4 funktioniert - ohne Treiber-Installation.

Der mitgelieferte USB-C-Dongle wird am PC (Adapter-Kabel von gängigem USB-Port liegt bei) oder der PS4 sowie Nintendos Switch und sogar an einem Samrtphone mit USB-C angeschlossen und funktioniert ohne weitere Software- oder App-Installation.

Mittels einer 2,4 GHz Funkverbindung kommunizieren Dongle und Headset dann laut Hersteller verlustfrei und mit geringer Latenz.

Die besten Gaming Headsets

Mit der Kompatibilität zur Nintendo Switch ist das Arctis 1 Wireless eines von ganz wenigen Funk-Headsets, die es bisher für die Nintendo-Konsole gibt - die meisten drahtlosen Modelle verbinden sich per Bluetooth, was eine gesteigerte Latenz mit sich bringt, die beim Spielen in der Regel stört.

Das SteelSeries Arctis 1 Wireless arbeitet über Funk und nicht über Bluetooth - dadurch sinkt die Latenz, was besonders beim Spielen hilft.Das SteelSeries Arctis 1 Wireless arbeitet über Funk und nicht über Bluetooth - dadurch sinkt die Latenz, was besonders beim Spielen hilft.

Das Design des Arctis 1 Wireless erinnert natürlich an das Arctis 1, ist aber optimiert worden. Ein Unterschied zu den Modellen Arctis 3, 5, 7 und 9X ist, dass das Mikrofon nicht versenkbar ist, sondern abgenommen werden kann - das Arctis 1 Wireless wirkt dann wie ein dezenter Kopfhörer.

Ehtisham Rabbani, CEO von SteelSeries:

"Gamer benötigen ein wirklich plattformübergreifendes kabelloses Headset, mit dem der Wechsel zwischen stationären und mobilen Spielerlebnissen problemlos möglich ist."

SteelSeries arbeitete zudem am Gewicht des Headsets, um den Tragekomfort zu erhöhen und es angenehmer zum Mitnehmen zu machen. Das bekannte Kopfband fiel dieser Änderung zum Opfer und die Ohrmuscheln wurden ein wenig schmaler gestaltet.

Die besten Kopfhörer und Mikrofone für PC-Spieler - Kaufberatung

Das Headset ist jedoch nicht nur über Funk benutzbar, man kann es auch ganz normal über den Klinkenanschluss verwenden, um es an älteren Konsolen oder nicht vom Dongle unterstützten Systemen zu benutzen. Das 3,5-mm-Klinkenkabel ist im Lieferumfang enthalten.

Der USB-C-Dongle funktioniert nativ auch an Nintendos Switch, für den PC liegt ein Adapterkabel (im Hintergrund) für gängige USB-Ports bei.Der USB-C-Dongle funktioniert nativ auch an Nintendos Switch, für den PC liegt ein Adapterkabel (im Hintergrund) für gängige USB-Ports bei.

Allerdings ist nur der USB-Dongle mit einem USB-C-Anschluss versehen. Das Headset selbst wird über einen der weit verbreiteten Micro-USB-Anschluss geladen.

Das Arctic 1 Wireless kann ab sofort zu einem Preis von knapp 120 Euro auf steelseries.com vorbestellt werden.


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen