T-Online macht Flatrate platt

von GameStar Redaktion,
15.02.2001 15:11 Uhr

Die Gerüchte der letzten Tage habe sich nun endgültigt bestätigt: T-Online stellt zum 1. März sein Analog- und ISDN-Flatrate-Angebot ein.

Ab diesem Datum sind keine Neuanmeldungen mehr möglich. Verträge, die nach dem 11.12.2000 geschlossen wurden, werden von T-Online im Mai automatisch in den neuen Surftime-90-Tarif umgewandelt. Damit erhält der Kunde für eine Grundgebühr von 79 Mark im Monat 90 Freistunden. Danach fallen pro Surfminute 1,9 Pfennige an. Der DSL-Pauschaltarif ist von den Änderungen nicht betroffen.

Ein Update mit weiteren Informationen folgt.

(hs)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen