Take 2 - geht nach Shanghai

von Gunnar Lott,
10.05.2006 08:45 Uhr

Im Rahmen der E3 hat Take 2 bekannt gegeben, dass die Firma ein Entwicklungsstudio in Shanghai eröffnet hat. Das wird sich exklusiv um die Entwicklung von PC-Spielen kümmern, erste Aufgabe wird eine Umsetzung von Civilization 4 für den chinesischen Markt. Take 2 ist nicht die erste Firma, die auf chinesische Arbeitskraft setzt -- Ubisoft unterhält dort schon länger ein Studio, das unter anderem Splinter Cell: Pandora Tomorrow mitentwickelt hat.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen