Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Teamfight Tactics vs. Dota Underlords - Das sind die Unterschiede

Das Spielprinzip ist ähnlich, aber es gibt Unterschiede im Detail: Wir erklären, in welchen Punkten sich Dota Underlords und Teamfight Tactics voneinander unterscheiden.

von Robin Rüther,
28.06.2019 17:38 Uhr

Teamfight Tactics und Dota Underlords haben viele Gemeinsamkeiten. Es gibt aber auch deutliche Unterschiede.Teamfight Tactics und Dota Underlords haben viele Gemeinsamkeiten. Es gibt aber auch deutliche Unterschiede.

Der Autobattler beziehungsweise Auto-Chess-Hype brennt aktuell lichterloh. Zwei Spiele stehen dabei besonders im Fokus: Valves Dota Underlords und Riots Teamfight Tactics.

Die haben viele Gemeinsamkeiten: In beiden kauft ihr Einheiten, setzt sie auf ein Spielfeld und schaut ihnen beim Kämpfen zu. Im Detail gibt es aber wichtige Unterschiede, die wir euch in diesem Artikel vorstellen.

Hexfelder vs. quadratische Felder

Einer der offensichtlicheren Unterschiede: In Teamfight Tactics besteht das Schlachtfeld aus Hexfeldern, in Dota Underlords aus Quadraten. Das wirkt sich auf die Positionierung eurer Helden aus und lässt unterschiedliche Taktiken zu. Außerdem sind die Spielbretter unterschiedlich groß. Dota Underlords umfasst 64 Felder, TFT lediglich 42.

Teamfight Tactics In Teamfight Tactics gibt es Hexfelder.

Dota Underlords Dota Underlords hat quadratische Felder.

Guide für Dota Underlords: 9 wichtige Tipps für Einsteiger

Itemzufall vs. Itemwahl

Sowohl in TFT als auch in Underlords gibt es Loot-Runden, in denen ihr gegen KI-Minions antretet. Gewinnt ihr den Kampf in Dota Underlords, werden euch drei Items vorgeschlagen, von denen ihr eins nehmen dürft. Verliert ihr, entscheidet der Zufall, welches ihr bekommt.

In Teamfight Tactics lassen die Minions beim Ableben Items fallen - allerdings nicht garantiert. Wenn ihr Pech habt, bekommt ihr nach einer Loot-Runde kein einziges Item. Habt ihr Glück, gewinnt ihr gleich mehrere.

Dota Underlords - Screenshots ansehen

Items werden kombiniert vs. Nur ein Item pro Held

Wenn es nach den Items geht, ist Dota Underlords weitaus weniger komplex als sein Konkurrent: Jeder Held kann nur einen Gegenstand fassen. Die Frage ist also: Wer bekommt das Item?

In Teamfight Tactics könnt ihr dagegen Items kombinieren und so ganz neue Gegenstände mit neuen Effekten erschaffen. Teilt ihr die Items auf? Oder pumpt ihr einen Champion voll? Hier lautet die Frage also eher: Wie kombiniere ich die Items?

Dafür könnt ihr in Underlords Items frei zwischen Helden tauschen. In Teamfight Tactics kriegt ihr ein mal verliehenes Item nur wieder von einem Champion los, wenn ihr den Champion verkauft.

LoL Teamfight Tactics: Alle Items und Combos im Item Cheat Sheet

Dasselbe Spielfeld vs. Simuliertes Spielfeld

Entschuldigt die schwammige Zwischenüberschrift. Was wir sagen wollen: Wenn in Teamfight Tactics zwei Spieler gegeneinander antreten, handelt es sich um ein und denselben Kampf. Beide Spieler sehen dasselbe Ergebnis.

In Dota Underlords wird dagegen für jeden Spieler ein Kampf simuliert. So kann es auch passieren, dass Spieler A gegen Spieler B auf seinem Brett verliert, aber auf dem Brett von Spieler B gewinnt.

Trailer zu Teamfight Tactics erklärt die Auto-Chess-Version von League - 1:44 Trailer zu Teamfight Tactics erklärt die Auto-Chess-Version von League -

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen