Telekom muss nachgeben

von GameStar Redaktion,
31.01.2001 18:17 Uhr

Nach einem Gerichtsbeschluss des Verwaltungsgerichts Köln muss die Telekom ihren Mitbewerbern einen Internetzugang zum Pauschalpreis anbieten. Damit sollten zumindest vorläufig auch wieder andere Flatrates eine Chance haben. Das Verwaltungsgericht Köln begründet das Urteil damit, dass das Thema Telekommunikationsrecht zu komplex sei, um es in einem Eilverfahren genau zu durchleuchten. Warten wir also die Entscheidung des Hauptverfahrens ab. Vielleicht wird in Zukunft die Flatrate-Landschaft wieder blühen.
(pet)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen