The Batman mit Batgirl & Robin: Matt Reeves etabliert nach dem DCEU wohl ein neues Film-Universum

Im neuen Batman-Film soll nicht nur ein ganzer Haufen Gotham-Schurken eine Rolle spielen, sondern auch die altbekannten Sidekicks des Dunklen Ritters.

von Valentin Aschenbrenner,
02.10.2019 12:10 Uhr

Robert Pattinson ist der neue Batman und sein erster Solo-Film könnte ein neues Film-Universum ins Leben rufen.Robert Pattinson ist der neue Batman und sein erster Solo-Film könnte ein neues Film-Universum ins Leben rufen.

Nach Ben Affleck schlüpft Robert Pattinson für Matt Reeves' The Batman in den Umhang des Dunklen Ritters - und mit jeder neuen Meldung scheint sich der Film weiter vom DCEU zu distanzieren: Neben nicht zu wenigen Gotham-Schurken wie Two-Face, dem Pinguin oder Catwoman sollen neuen Berichten zufolge auch Batgirl und Robin in The Batman oder einem möglichen Sequel auftreten.

Etabliert The Batman ein neues DC-Film-Universum?

Das lässt zumindest Forbes verlauten, gemäß deren Reportage zwischen The Batman und einem geplanten Batgirl-Film eine konkrete Verbindung etabliert werden soll. Dafür wird Regisseur Matt Reeves wohl die Grundlage legen, indem er Barbara Gordon und Dick Grayson in einem seiner Filme auftreten lässt.

Es ist nicht konkret von The Batman die Rede, dafür aber von einem seiner geplanten Teile einer Trilogie. Allem Anschein nach möchte Warner Bros. nach dem DCEU mit The Batman ein neues Franchise um Gothams Dunklen Ritter ins Leben rufen.

Vielleicht beschränkt sich dieses Film-Universum dann vor allem auf Gotham City und bezieht sich nicht auf die bekanntesten Helden von DC - wie zum Beispiel Superman, Aquaman oder Green Lantern.

Joaquin Phoenix' Joker wird Robert Pattinsons Batman nie begegnen

Ein Batgirl-Film befindet sich schon seit einer gefühlten Ewigkeit in Planung, kam jedoch (bis jetzt) nie zustande.Ein Batgirl-Film befindet sich schon seit einer gefühlten Ewigkeit in Planung, kam jedoch (bis jetzt) nie zustande.

Diese Charaktere sollen in The Batman auftreten

Dass sich die neue Film-Trilogie immer stärker vom DCEU distanziert, wurde bereits mit dem möglichen Casting von Westworld-Darsteller Jeffrey Wright als Commissioner Gordon ersichtlich, der damit J.K. Simmons aus Justice League ablöst. (Ursprünglich wollte man Mahershala Ali als den Polizisten casten, der stößt aber nun als Blade zum Marvel Cinematic Universe hinzu.)

Außerdem soll es demnächst konkrete Casting-Infos zur Rolle von Selina Kyle alias Catwoman und Harvey Dent alias Two-Face geben. Zuletzt wurde außerdem Jonah Hill für die Rolle des Riddlers oder des Pinguins ins Gespräch gebracht. Abgerundet werden die insgesamt sechs Batman-Schurken des Films von Firefly und dem Verrückten Hutmacher.

Robert Pattinsons Batman soll gegen diese sechs Superschurken auftreten

In The Batman von Regisseur Matt Reeves sollen mindestens sechs verschiedene Schurken aus Gotham City auftreten: Catwoman, Two-Face, der Riddler, der Pinguin, Firefly und der Verrückte Hutmacher.In The Batman von Regisseur Matt Reeves sollen mindestens sechs verschiedene Schurken aus Gotham City auftreten: Catwoman, Two-Face, der Riddler, der Pinguin, Firefly und der Verrückte Hutmacher.

Wann wird Robert Pattinson zu Batman?

Sollten Barbara Gordon und Dick Grayson tatsächlich schon im ersten Batman-Film von Matt Reeves auftreten, würde die Anzahl von bekannten Comic-Charakteren nochmal anwachsen. Davon ist jedoch nicht unbedingt auszugehen: Matt Reeves verriet über die vergangenen Monate hinweg, dass er mit The Batman eine Noir-eske Detektiv-Geschichte erzählen möchte, in der es wohl primär um Gothams Dunklen Ritter geht.

Sobald The Batman am 25. Juni 2021 in den Kinos gestartet ist, wäre in den darauffolgenden Sequels der Trilogie noch immer genügend Zeit, um die Grundlage für potentielle Spin-offs um Dick Grayson/Nightwing und Barbara Gordon/Batgirl zu legen.

Robert Pattinson ist der neue Batman: DC-Trilogie für den Twilight-Darsteller geplant

Robert Pattinson gemeinsam mit Willem Dafoe in The Lighthouse von Regisseur Robert Eggers, der am 18. Oktober 2019 in den Kinos startet.Robert Pattinson gemeinsam mit Willem Dafoe in The Lighthouse von Regisseur Robert Eggers, der am 18. Oktober 2019 in den Kinos startet.


Kommentare(42)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen