The Division 2 Süße Träume - So bekommt ihr die exotische Schrotflinte

Mit der Sweet Dreams setzt vollen Körpereinsatz voraus. Wir zeigen euch, wie ihr die Exotic bekommt und was sie kann.

von Robin Rüther,
22.05.2019 15:30 Uhr

Süße Träume, oder Sweet Dreams, wie sie im Original heißt, ist eine exotische Schrotflinte mit massivem Schaden auf kurze Distanz. Sie gehört zu den Exotics in The Division 2, die von Gegnern fallen gelassen werden. Ihr müsst sie also nicht erst craften.

Guide - Alle exotischen Waffen in The Division 2 und wie ihr sie bekommt

Was kann die Waffe?

Wie jede exotische Waffe besitzt auch die Süße Träume drei Fähigkeiten. Sie heißen Süße Träume, Sandmann und Ausweichend.

  • Süße Träume: Ein erfolgreicher Nahkampfangriff auf einen Gegner nach dem Wechsel zu dieser Waffe verleiht 35 Prozent Bonus-Rüstung und wendet die Sandmann-Schwächung an.
  • Sandmann: Diese Schwächung hält den Feind davon ab, Reparaturkits zu benutzen oder Heilung aus irgendeiner anderen Quelle zu erhalten.
  • Ausweichend: Wenn die Waffe ausgerüstet ist (aktiv oder im Holster), werden durch eine Ausweichrolle 1 Prozent des Magazins der aktuellen Waffe aufgefüllt.

Wenn ihr die Schrotflinte effektiv spielen wollt, müsst ihr also tatsächlich in den Nahkampf gehen. Erst dann erhaltet ihr erhöhte Rüstung und schwächt gleichzeitig den Gegner. Gegen starke Bosse werdet ihr mit dieser Taktik wahrscheinlich trotzdem schnell den Löffel abgeben. Überrascht ihr allerdings feindliche Spieler mit der Waffe, habt ihr den Kampf schon so gut wie gewonnen.

Die Fähigkeit Ausweichend ist vor allem effektiv mit LMGs und scheint dort auch deutlich mehr als ein Prozent des Magazins aufzufüllen. Rollt ihr also fleißig durch die Gegend, müsst die Waffe seltener nachladen und könnt länger schießen.

The Division 2 hat unseren Autor positiv überrascht: »Ich will diese Schildkröte!«

Woher bekomme ich die Waffe?

Die Süße Träume wird von Gegnern der Outcast-Fraktion fallen gelassen. Spielt also Missionen, in denen die Fraktion vorkommt, etwa DCD-Hauptquartier, Potomac Event Center oder den Stützpunkt Roosevelt Island. Ihr müsst außerdem bereits die Kampagne durchgespielt haben.

Wie auch bei der Gnadenlos braucht ihr anschließend nur noch eines: Geduld. Stellt die Schwierigkeit höher, um eure Chancen auf einen Drop zu erhöhen und stürzt euch in die Missionen.

The Division 2: Operation Dark Hours - Trailer zum 8-Spieler-Raid nennt den Release-Termin 1:28 The Division 2: Operation Dark Hours - Trailer zum 8-Spieler-Raid nennt den Release-Termin


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen