The Witcher-Serie - Autorin twittert kurze Ausschnitte aus dem Drehbuch

Drehbuchautorin Lauren S. Hissrich postet auf Twitter kleine Snippets aus der Pilotfolge der kommenden Netflix-Serie zu The Witcher.

von Rae Grimm,
04.03.2018 10:52 Uhr

Die Drehbuchautorin der kommenden The Witcher-Serie twitterte Ausschnitte aus der Pilotfolge.Die Drehbuchautorin der kommenden The Witcher-Serie twitterte Ausschnitte aus der Pilotfolge.

Seit Ende Januar wissen wir, dass das Drehbuch der Netflix-Pilotfolge zur Witcher-Serie fertig ist. Zu verdanken haben wir das Lauren S. Hissrich, der Drehbuchautorin der Serie, die uns diese Information via Twitter spendierte.

Gestern Abend widmete sie sich wieder der Microblogging-Plattform, um Witcher-Fans eine Freude zu machen. Anstatt aber nur den aktuellen Stand einer weiteren Folge zu posten, twitterte sie stattdessen kleine Ausschnitte aus dem Drehbuch der The Witcher-Serie. Viel erfährt man so nicht, die kleinen Happen machen aber Lust auf mehr.

Die wichtigsten Figuren sind dabei

Sie machte dabei deutlich, dass es sich bei dem Zitat nicht um einen Ausschnitt aus dem Buch, sondern aus der Pilotfolge der Netflix-Serie handelt. Wie wir bereits wissen, wird gerade die Darstellung von Geralt zwar von der der Spiele abweichen, allerdings versprach bereits der Showrunner der Serie, dass sie The Witcher nicht verwässern wollen.

Fans der Reihe rund um Hexer Geralt dürften bereits erleichtert aufgeatmet haben als vor ein paar Tagen die Ankündigung kam, dass einige der wichtigsten Charaktere bestätigt wurden. Somit müssen sich unter anderem Fans von Ciri, Triss, Yennefer oder Jaskier keine Sorgen machen, um nur einige von ihnen zu nennen.

Via Twitter deutete Lauren S. Hissrich außerdem an, was Fans in Bezug auf Yarpen Zigrin und Essie Daven erwartet:

Die Atmosphäre der Bücher und Spiele

Ob die Serie die Atmosphäre der Bücher oder Spiele richtig einfängt, lässt sich natürlich anhand dieser kleinen Ausschnitte noch nicht erahnen. Allerdings scheint es sich für Witcher-Fans zu lohnen, den Twitter-Account von Lauren S. Hissrich im Auge zu behalten, denn es könnten weitere Updates zur Netflix-Serie auftauchen.

Unterdessen könnt ihr euch natürlich auch mit der kürzlich angekündigten Sammelfigur trösten, die endlich dafür sorgt, dass wir uns Badewannen-Geralt ins Wohnzimmer stellen können. Oder ins Badezimmer, dort ist er vielleicht noch besser aufgehoben.

Entwickler über Spielerführung in Open Worlds - »Von The Witcher 3 können wir uns alle eine Scheibe abschneiden« PLUS 22:11 Entwickler über Spielerführung in Open Worlds - »Von The Witcher 3 können wir uns alle eine Scheibe abschneiden«


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen