The Wolf Among Us 2 (wieder) angekündigt - Fortsetzung kommt vom "neuen" Telltale

Der Wolf ist zurück. Die neu eröffeneten Telltale Studios kündigten The Wolf Among Us 2 auf den Game Awards 2019 an.

von Mathias Dietrich,
13.12.2019 16:33 Uhr

In The Wolf Among Us 2 dürft ihr euch wieder auf schummrige Beleuchtung und Zigarettenqualm einstellen. In The Wolf Among Us 2 dürft ihr euch wieder auf schummrige Beleuchtung und Zigarettenqualm einstellen.

Nach dem Aus für Telltale Games schien die Hoffnung für ein The Wolf Among Us 2 verloren. Im August 2019 wurde das Studio jedoch unter neuer Leitung wiedereröffnet. Deshalb konnte Telltale das Adventure-Spiel jetzt erneut offiziell ankündigen.

The Wolf Among Us 2 war schon einmal geplant: Es befand sich zur Zeit der Schließung des Studios bereits in Entwicklung. Auch jetzt werkeln noch Mitglieder des ursprünglichen Teams an dem Titel. Darunter Nick Herman, Dennis Lenart und Pierre Shorette. Die bekannten Sprecher von Bigby (Adam Harrington) und Snow White (Erin Yvette) sind ebenfalls mit an Bord.

Darum geht es im Adventure-Nachfolger

Der erste Teasertrailer zeigt noch nicht viel. Ihr seht nur eine Kamerafahrt, in der Bigby darum gebeten wird, zurückzukehren. Dabei sticht erneut der typische Noire-Stil ins Auge. Storytechnisch soll es die Geschichte des ersten Teils fortsetzen, gleichzeitig aber immer noch vor den Ereignissen der Comic-Reihe angesiedelt sein.

Wie schon der erste Teil wird auch The Wolf Among Us 2 in einzelnen Episoden veröffentlicht. Ein Release ist derzeit für die Konsolen und für den PC geplant. Auf letzterem ausschließlich für Windows und im Epic Games Store. Bisher gibt es noch keine Aussage zur Veröffentlichung auf anderen Distributionsplattformen oder Betriebssystemen.

The Wolf Among Us basiert auf der Comic-Reihe Fables. Die verfrachtet eine Reihe von Märchenfiguren in ein New York der 80er Jahre. In der ersten Staffel ermittelte der große böse Wolf Bigby eine Reihe von Mordfällen. Uns gefiel es: Wir bewerteten das Spiel mit ganzen 82 Punkten.

Mehr zum Thema:


Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen