The World is not Enough

von GameStar Redaktion,
25.02.2000 16:49 Uhr

Electronic Arts rückt endlich mit Details zu The World is not Enough heraus, dem 3D-Actionspiel zum gleichnamigen James-Bond-Film. Bislang war nur bekannt, daß das Spiel die Handlung des Films übernehmen und auf der Quake-3-Engine basieren sollte. Der Spieler ubernimmt die Rolle des berüchtigten britischen Geheimagenten und geht aus der Ich-Perspektive auf Ganovenjagd. Neben den aus dem Film bekannten Bösewichtern bekommt der 3D-Bond es auch mit einer Reihe neuer Gegner zu tun, denen er mit 20 Spezialwaffen und diversen Technik-Spielereien des Secret-Service-Tüftlers Q einheizen kann. Auf der jetzt eröffneten offiziellen Website gibt es neben einigen (leider nichtssagenden) Screenshots auch weitere Infos, darunter daß es zehn Missionen, viele Filmausschnitte und 3D-Cutscenes sowie einen Multiplayer-Modus geben soll. Außerdem im Angebot einige Deathmatch-Levels für Q3A.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen