Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 16: Top Survival-Games 2019 - Das sind die besten Überlebens-Spiele am PC

The Long Dark

Release: 1. August 2017
Preis: 25 Euro

In The Long Dark erleidet ihr einen Flugzeugabsturz in der kanadischen Wildnis. Dass man sich dabei nicht darüber ärgert, keinen Sonnenhut eingepackt zu haben, bringt das Spiel glaubhaft rüber. In The Long Dark ist es dermaßen kalt, dass ihr beim Spielen lieber die Heizung in der Wohnung anschaltet.

Für wen geeignet?
Das größte Aushängeschild von The Long Dark ist die Kampagne mit hochkarätigen Sprechern wie Jennifer Hale (Commander Shepard in Mass Effect) und David Hayter (Solid Snake in Metal Gear Solid), die das Überleben in einer eisigen, postapokalyptischen Ödnis thematisiert.

Wie bei den Telltale-Adventures erscheint der Story-Modus in mehreren Teilen. Episoden eins und zwei sind bereits da, drei weitere Episoden lassen jedoch noch auf sich warten. Ein genaues Erscheinungsdatum nennt Entwickler Hinterland Studios dafür noch nicht. Das heißt aber nicht, dass The Long Dark nicht auch jetzt schon einiges zu bieten hätte, wie es im Test unter Beweis gestellt hat.

Allein unter Wölfen - The Long Dark im Test

Auch klassisches Survival um des Überlebens Willen ist dabei: Der Sandbox-Modus wurde seit dem Start der Early-Access-Phase massiv erweitert und verbessert. Unser Charakter startet an einem zufälligen Punkt in der Welt, und sobald er einen Fuß vor die Tür setzt, wird schnell klar, dass das Klima der größte Feind im Spiel ist. Klar, gegen Wölfe und Bären müssen wir uns auch wehren, das Kämpfen spielt aber eine untergeordnete Rolle.

The Long Dark ist in erster Linie eine atmosphärische Überlebenserfahrung. Das tödliche Eis wird malerisch in Szene gesetzt und die Einsamkeit drückt auf Dauer ganz schön auf die Stimmung. Deshalb freut man sich umso mehr über jedes Feuer, das man entzündet bekommt, jeden Tag, den man überlebt, und jede Wollmütze, die man in irgendeiner zugefrorenen Schublade erbeutet.

Wer Unterhaltung für einen geruhsamen, verschneiten Sonntag sucht, macht hier absolut nichts verkehrt. Umgekehrt sucht man bleihaltige Action aber lieber woanders.

Wie aktiv ist die Community?
The Long Dark ist ein reines Einzelspieler-Survivalspiel. Die Zahl gleichzeitig aktiver Spieler auf Steam im Monat JApril 2019 lag bei 900 im Schnitt.

The Long Dark - Fazit-Video zum Story-Modus (Gameplay) 5:33 The Long Dark - Fazit-Video zum Story-Modus (Gameplay)

The Long Dark - Screenshots ansehen

16 von 19

nächste Seite



Kommentare(138)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen