Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 14: Top Survival-Games 2020/2021 - Das sind die besten Überlebens-Spiele am PC

Unturned

Link zum YouTube-Inhalt

Subgenre: Zombie-Survival | Entwickler: Smartly Dressed Games | Release: Juli 2017

Wie funktioniert's? Was passiert, wenn man den harten Überlebenskampf von DayZ mit dem kantigen Design von Minecraft mischt, zeigt Unturned. Ressourcen abbauen, Werkzeuge craften oder Zombies auf die Mütze geben sieht zwar einigermaßen ungewohnt aus, funktioniert aber prima.

Für wen geeignet? Unturned hat den Vorteil, dass es komplett kostenlos spielbar ist. So schnuppern auch Survival-Neulinge mal unverbindlich in die Höhen und Tiefen des Überlebens-Genres rein. Und bleiben womöglich hängen, denn Unturned pflegt seit Jahren eine große und begeisterte aktive Spielerschaft.

Wie aktiv ist die Community? Hohe Spielerzahlen: Unturned hatte im Monat März 2021 eine durchschnittliche Zahl von 22.000 gleichzeitig aktiven Spielern auf Steam.

Unturned - Screenshots ansehen

Valheim

Valheim im Test - Warum ist das Survival-Spiel so erfolgreich? 14:52 Valheim im Test - Warum ist das Survival-Spiel so erfolgreich?

Subgenre: Survival-Abenteuer | Entwickler: Iron Gate Studios | Release: Februar 2021 (Early Access)

Wie funktioniert's? Das neue Hype-Survivalspiel Valheim lässt euch als mutiger Wikinger die gleichnamige 10. Welt erkunden, erobern und von derzeit fünf Bossmonstern befreien. Das geht alleine oder im Koop mit bis zu zehn Spielern. Das Ganze kommt in einem sehr speziellen Grafikstil daher, der auf kantige Polygon-Charaktere und grobpixelige Texturen setzt. Trotzdem kann Valheim besonders mit der Lichtstimmung und komplexer Physikberechnung seiner zufallserstellten Spielwelten glänzen.

Für wen geeignet? Valheim eignet sich gut für Spieler, die mit Survivalspielen noch nicht viel Kontakt hatten oder bislang von der genretypischen Schwerstarbeit eher abgeschreckt wurden. Valheim ist nämlich viel nachsichtiger und reduziert spürbar den Frust, wie wir im Testvideo oben analysieren. So können auch Fans von Abenteuerspielen auf ihre Kosten kommen.

Wie aktiv ist die Community? Sehr hohe Spielerzahlen: Valheim erreichte im Release-Monat Februar 2021 eine Zahl von fast 500.000 gleichzeitig aktiven Spielern. Im Februar lag die Durchschnitts-Spielerzahl bei 210.000, im März sank sie auf 178.000 und im April waren im Schnitt noch etwa 70.000 Spieler gleichzeitig aktiv.

Test: In Valheim sind die Wikinger einfach nicht totzukriegen   49     22

Mehr zum Thema

Test: In Valheim sind die Wikinger einfach nicht totzukriegen

14 von 14


zu den Kommentaren (369)

Kommentare(369)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.