Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Total Overdose

Explosionen mit Ecken

Eine gute Kill-Kombo beschert Ihnen zuweilen auch Extra-Gesundheit. Meist dann, wenn Sie es am nötigsten brauchen. Eine gute Kill-Kombo beschert Ihnen zuweilen auch Extra-Gesundheit. Meist dann, wenn Sie es am nötigsten brauchen.

Total Overdose ist genau wie GTA San Andreas eine Konsolen-Umsetzung. Das merken Sie zuerst an der detailarmen Grafik. Die Figuren sind eckig, die Autos noch eckiger. Dem Spaß tut das jedoch keinen Abbruch, denn spätestens wenn Ramiro in Zeitlupe eine Straßensperre (mit mächtig viel Explosivfässern) aus dem Weg räumt, gerät die Sparoptik in Vergessenheit. Da gehen Gringos mit ihren Autos in die Luft, Granaten fliegen und Männer mit Mistgabeln rücken an. In Sachen Gegnerzahlen klotzt Total Overdose mächtig. Doch keine Angst, dabei steht Ihnen das zweite Konsolen-Erbe des Spiels zur Seite: die Zielhilfe. Schaut Ramiro auch nur in die Richtung eines Feindes, nimmt der Held ihn automatisch ins Fadenkreuz. Stehen gleich drei Schurken nah beieinander, werden alle markiert. Akribische Mausakrobatik wie wir Sie aus normalen Shootern kennen, entfällt. Stellenweise werden die Kämpfe dadurch fast zu leicht.

So eingängig die Steuerung bei Baller-Szenen ist, so matschig fällt sie in Sachen Vehikel aus. Die Kisten schlingern alle gleich wild über die Straßen - egal, ob Sie nun einen Truck oder einen Sportwagen unter dem virtuellen Po haben. Nur konsequent schlecht, dass es auch kaum Geschwindigkeitsunterschiede bei den Kisten gibt. Weiterer Minuspunkt: Sie können bei Autofahrten die Kamera nicht frei schwenken. Das Spiel zeigt Ihnen auch im Rückwärtsgang nur die Richtung, in die Sie gerade fahren. Das macht rasante Wendemanöver zum Glücksspiel.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 1,2 MByte
Sprache: Deutsch

2 von 6

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen