Ubisoft verbietet User-Quests in AC: Odyssey, in denen Spieler nur XP farmen

Mit dem Story-Creator-Modus von Assassin's Creed: Odyssey könnt ihr spannende Geschichten erzählen. Manche Spieler pfeifen allerdings aufs Storytelling und nutzen den Quest-Editor lieber für Erfahrungspunkte aus.

von Robin Rüther,
12.07.2019 11:10 Uhr

Manche Spieler nutzen den Story-Creator-Modus zum Leveln aus. Ubisoft hat auf die Exploits reagiert.Manche Spieler nutzen den Story-Creator-Modus zum Leveln aus. Ubisoft hat auf die Exploits reagiert.

Wenn Entwickler einen Quest-Editor für ihre Spieler herausbringen, ist auf eine Sache Verlass: Die Community wird immer einen Weg finden, das System in irgendeiner Weise ausnutzen - so geschehen in Assassin's Creed: Odyssey.

Im Juni hat Ubisoft einen Story-Creator-Modus veröffentlicht, in dem ihr eigene Quests erschafft. Ihr denkt euch Geschichten aus, schreibt Dialoge, setzt NPC in die Welt und erschafft abweichende Pfade mit unterschiedlichen Enden - im Optimalfall. Einige Spieler verwenden den Modus hingegen eher zum Schummeln.

Kolumne: Quest-Editor in AC: Odyssey - Macht mehr Spieler zu Entwicklern!

Obwohl die Belohnung für eine Quest automatisch vom Spiel festgelegt wird, hat das einige findige Spieler nicht von einem ordentlichen Erfahrungspunkte-Boost abgehalten. Der Trick: Sie haben sehr kurze Quests erstellt, in denen NPCs schon direkt zu Beginn das Auftragsziel ausschalten. Daraufhin endet der Auftrag, der Spieler bekommt XP und der Prozess beginnt von vorne.

Jetzt hat Ubisoft dem Exploit nach einigen Wochen einen Rigel vorgeschoben. Ab sofort sind solche Farming-Quests nicht länger erlaubt. Im Statement schreibt Ubisoft:

"Der Story Creator Mode wurde erschaffen, um den Spielern ein Tool für ihre Kreativität und Vorstellungskraft an die Hand zu geben, mit denen sie ihre eigenen Geschichte mit anderen teilen können. [...] Die [XP-]Exploits gefährden die Qualität, Integrität und den Sinn des Story-Creator-Modus' und sorgen dafür, dass die kreativen, interessanten und fantastischen Community-Stories in der Menge untergehen. "

Damit Spieler den Story-Creator-Modus künftig nicht mehr ausnutzen, haben die Entwickler fünf Konsequenzen angekündigt:

  1. XP-Farming-Quests werden nicht länger automatisch vom Spiel empfohlen und tauchen weder in der Hall of Fame noch in der Trend-Sektion auf
  2. Quests, die von Spielern als Exploit gemeldet wurden, werden verborgen
  3. Die Nutzungsbedingungen des Tools werden überarbeitet
  4. Diejenigen, die den Story-Creator-Modus weiterhin absichtlich ausnutzen, werden abgestraft
  5. Mit kommenden Updates erscheinen weitere Maßnahmen gegen Exploits

Wenn richtig genutzt, kann der Story-Creator-Modus ein mächtiges Tool sein. Wir haben ihn ausprobiert und verraten euch, was im Story-Creator-Modus steckt.

Gameplay-Trailer stellt den Discovery-Modus in Assassin's Creed: Odyssey vor 2:18 Gameplay-Trailer stellt den Discovery-Modus in Assassin's Creed: Odyssey vor


Kommentare(52)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen