Ubisoft - Wachstum im zweiten Finanzquartal

von Roland Austinat,
29.10.2004 21:04 Uhr

Tom Clancy sei Dank: Ubisofts Umsätze lagen im zweiten Finanzquartal, das am 30. September endete, neun Prozent oder 68 Millionen Euro höher als im Vorjahr. Splinter Cell 2: Pandora Tomorrow und Rainbow Six 3, aber auch Myst 4 gehörten zu den Top-Sellern des Publishers. Für das Weihnachtsgeschäft rechnet sich Ubisoft gute Erfolgsaussichten aus: Mit Prince of Persia 5: Warrior Within und Ghost Recon 2 stehen zwei viel versprechende Titel in den Startlöchern. Anfang 2005 folgen dann Brothers in Arms und Splinter Cell 3: Chaos Theory.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen