Umsatz pro User - Reddit-Nutzer wenig Wert, Twitter verdient 30 Mal mehr

Mit reddit-Nutzern lässt sich kaum Geld verdienen: Im Vergleich bringt jeder Twitter-Nutzer durchschnittlich das Dreißigfache an Umsatz ein.

von Sara Petzold,
13.02.2019 20:05 Uhr

Reddit setzt pro Nutzer deutlich weniger um als andere Social Media Plattformen.Reddit setzt pro Nutzer deutlich weniger um als andere Social Media Plattformen.

Wer mit Social Media Geld verdienen will, muss die eigenen Nutzer monetarisieren. Für Facebook und insbesondere für Twitter funktioniert das hervorragend - die reddit-Community hingegen erweist sich im Vergleich praktisch als wertlos.

Denn einem Bericht von CNBC zufolge setzt Twitter das dreißigfache pro Nutzer von dem um, was reddit in Bezug auf die eigene Community an Umsatz generiert. Aus der aktuellen Finanzierungsrunde, bei der reddit von Investoren 300 Millionen US-Dollar eingesammelt hat, ergibt sich laut CNBC ein Firmenwert von drei Milliarden US-Dollar. Gepaart mit einem Jahresumsatz von 100 Millionen US-Dollar und 330 Millionen monatlich aktiven Nutzern (MAUs - Monthly Active Users) ergibt sich pro Nutzer ein durchschnittlicher Umsatz (ARPU) von 0,30 US-Dollar.

Twitter ist beim ARPU Spitzenreiter

Damit liegt reddit deutlich hinter dem zurück, was andere Social Media Netzwerke pro Nutzer umsetzen: Spitzenreiter ist Twitter bei einem Gesamtumsatz von 3,04 Milliarden US-Dollar und 321 Millionen MAUs, was für 2018 einen ARPU von 9,48 US-Dollar entspricht. Auf Platz Zwei liegt Facebook mit einem Jahresumsatz von 2,32 Milliarden US-Dollar und einem ARPU von 7,37 US-Dollar, gefolgt von Pinterest mit 250 Millionen MAUs und einem ARPU von 2,80 US-Dollar bei 700 Millionen US-Dollar Jahresumsatz.

Im Vergleich mit anderen Social Media Kanälen besitzt reddit aber ein Charakteristikum, das sich langfristig von Vorteil erweisen könnte: Denn rund 50 Prozent der reddit-Nutzer gehören der anscheinend besonders werberelevanten Altersgruppe der 18- bis 24-Jährigen an. In Bezug auf die Werbeeinnahmen im Allgemeinen erklärt reddit-CEO Steve Huffman schließlich, man befinde sich im Wettbewerb mit allen anderen Plattformen, auf denen Menschen ihre Freizeit verbringen.


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen