Uncharted-Film mit Tom Holland als Nathan Drake verliert den nächsten Regisseur

Der geplante Uncharted-Film verliert erneut den Regisseur. Dafür bleibt Spider-Man-Darsteller Tom Holland der Spieleverfilmung als junger Nathan Drake erhalten. Kinostart für 2020 geplant.

von Vera Tidona,
23.08.2019 14:05 Uhr

Die Abenteuer des Nathan Drake aus der Spielereihe Uncharted soll verfilmt werden. Jetzt springt der nächste Regisseur ab.Die Abenteuer des Nathan Drake aus der Spielereihe Uncharted soll verfilmt werden. Jetzt springt der nächste Regisseur ab.

Sony möchte endlich die schon seit Jahren geplante Spieleverfilmung der Uncharted-Reihe voran bringen, doch nun wird der Kinofilm des neuen Studios PlayStation Productions erneut zurückgeworfen.
Gerade jetzt, wenn Hauptdarsteller Tom Holland nach seinem Superhelden-Einsatz in Spider-Man: Far From Home endlich Zeit für seine Rolle als junger Nathan Drake hätte, springt erneut der Regisseur des Films ab.

Spider-Man-Darsteller Tom Holland soll den jungen Abenteurer Nathan Drake darstellen - doch wer übernimmt nun die Regie?Spider-Man-Darsteller Tom Holland soll den jungen Abenteurer Nathan Drake darstellen - doch wer übernimmt nun die Regie?

Die Suche nach einem neuen Regisseur läuft bereits

Dan Trachtenberg (10 Cloverfield Lane) hat erst vor wenigen Monaten die Nachfolge von Regisseur Shawn Levy angetreten, der ebenfalls kurzfristig wieder ausgestiegen war. Jetzt sucht Sony fieberhaft nach einem Ersatz, schließlich sollen noch in diesem Jahr die Dreharbeiten beginnen. Kinostart ist für Dezember 2020 geplant.

Ob so schnell ein neuer Regisseur gefunden ist und der Zeitplan eingehalten werden kann, wird sich zeigen. Inzwischen scheint ein regelrechter Fluch auf der Produktion zu liegen, hat er doch schon einige Regisseure und Drehbuchautoren verschliessen, wie David O. Russell, Neil Burger, Seth Gordon und Joe Carnahan.

Der Uncharted-Film handelt von den ersten Abenteuern des jungen Nathan Drake und seinem Mentor Sully.Der Uncharted-Film handelt von den ersten Abenteuern des jungen Nathan Drake und seinem Mentor Sully.

Wer wird zu Sully an der Seite von Nathan Drake?

Der Uncharted-Film basiert zwar auf der erfolgreichen Spielereihe, widmet sich jedoch der Origin-Story des noch jungen Abenteurer Nathan Drake. Bislang ist außer Tom Holland noch keine weitere Besetzung gefunden. Vor allem ist nicht nur für die Kenner der Spiele interessant, wer denn nun die Rolle des Ziehvaters und Mentors Sully übernehmen wird.

Zuletzt wurden schon einige bekannte Schauspieler als Sully ins Spiel gebracht, wie Chris Hemsworth (Thor), Matthew McConaughey (Interstellar), Chris Pine (Star Trek) oder Woody Harrelson (Zombieland). Wer schließlich in die engere Wahl kommt, dürfte sich in Kürze entscheiden.

Auch Nathan Fillion wäre eine gute Wahl, hat der bekennende Fan der Spiele bereits einen eigenen Fan-Film gedreht, mit ihm selbst in der Rolle des Nathan Drake.


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen