Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 3: Vampire 2

Blut her!

Mittels »Protean«-Zauber verwandelt sich unser Nosferatu in ein Monster. Mittels »Protean«-Zauber verwandelt sich unser Nosferatu in ein Monster.

Die Mission führt uns zu einer umzäunten Hütte am Strand. Vor dem Zaum steht ein grimmiger Wächter samt Baseballschläger. Ähnlich wie in Deus Ex 2 besitzt jeder Auftrag mehrere Lösungswege, darunter auch gewaltfreie Varianten. Wir entscheiden uns jedoch zunächst für einen frontalen Angriff, ziehen die Waffe (ein Heizungsrohr) und stürmen los. Um den Schurken auszuschalten, nutzen wir einen Zauber: Ein Schwarm Fledermäuse lenkt den Wächter ab, den wir nun locker vermöbeln.

Beim Zaubern sinkt unser Blutvorrat. Um ihn wieder aufzufüllen, zapfen wir Menschen an. Ohne Blut fehlen uns nicht nur magische Fähigkeiten: Durstige Vampire laufen Amok und fallen wahllos Passanten an. Das kostet Menschlichkeits-Punkte, der Blutsauger wird zum Monster und verliert immer häufiger die Beherrschung. Humanitätsverlust vermeiden wir, indem wir Opfer nicht auf der Straße anfallen, sondern nur in so genannten »Kampfzonen« wie der Gangster-Hütte - das ist erlaubt. Gute Taten (Kranke heilen, etc.) machen uns außerdem wieder menschlicher.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 1,4 MByte
Sprache: Deutsch

3 von 6

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.