VIA KT600 schneller als Nforce2?

von Michael Trier,
27.05.2003 17:23 Uhr

Laut Chipentwickler VIA ist der kommende Mainboard-Chipsatz KT600 für AMD Athlon-CPUs (Sockel A) schneller als Nvidias derzeitiger Performance-König Nforce2. Dabei ist auf dem KT600 der Arbeitsspeicher lediglich über ein Single-Channel-Interface angebunden. Was VIA dem brutal hohen Speicherdurchsatz des Dual-Channel-Chipsatzes Nforce 2 entgegenzusetzen hat, werden erste Boards voraussichtlich schon Ende Juni 2003 zeigen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen