Vierbeiniger Roboter - SpotMini vollführt den Running-Man-Tanz

Das US-amerikanische Robotik-Unternehmen Boston Dynamcis hat ein weiteres Video ihres vierbeinigen Roboters SpotMini veröffentlicht. Es zeigt den Roboter beim Tanzen der RunningMan-Choreographie.

von Sara Petzold,
17.10.2018 15:02 Uhr

Roboter, die sich so fortbewegen können wie in dem Film »I, Robot«, liegen noch in weiter Ferne, die Fortschritte mancher realen Modelle sind aber beeindruckend. (Bild: Boston Dynamics)Roboter, die sich so fortbewegen können wie in dem Film »I, Robot«, liegen noch in weiter Ferne, die Fortschritte mancher realen Modelle sind aber beeindruckend. (Bild: Boston Dynamics)

Update, 17.10.2018: Ihr habt gerade so einen richtig miesen Tag? Dann hat Boston Dynamics jetzt genau das richtige Video veröffentlicht, um eure Laune auf ein angemessenes Niveau zu heben. Denn im sogenannten UpTown-Spot könnt ihr dem vierbeinigen Roboter SpotMini dabei zusehen, wie er zu dem Song »Uptown Funk« den Running-Man-Tanz vollführt:

Das Video zeigt erneut, wie weit die Roboter des Herstellers Boston Dynamics bereits fortgeschritten sind. Laut TheVerge soll übrigens im kommenden Jahr der erste Roboter für verschiedene Aufgaben im kommerziellen Handel erhältlich sein.

Update, 12.10.2018: Boston Dynamics' Roboter Atlas macht große Fortschritte und kann mittlerweile sogar einen Hindernisparcour bewältigen (via TheVerge). In einem aktuellen Video zeigt Atlas sein ganzes Können: Er springt zunächst mühelos über einen Baumstamm und hüpft anschließend über mehrere Kisten nach oben auf eine Plattform:

Weitere Tricks der Boston Dynamics Roboter seht ihr hier:

Originalmeldung: Roboter, deren Bewegungsmuster sich nicht mehr von denjenigen menschlicher Wesen unterscheiden, sind derzeit noch reine Zukunftsmusik. Gerade Bewegungen wie schnelles Laufen, Springen und Treppensteigen zählen zu den großen Herausforderungen, mit denen sich die moderne Robotik bereits seit Längerem konfrontiert sieht.

Dass die Technik in diesem Kontext allerdings stetig Fortschritte macht, illustrieren jetzt zwei Videos des US-amerikanischen Robotik-Unternehmens Boston Dynamics (via TheVerge): Die zwei kurzen Clips zeigen den humanoiden Roboter Atlas bei sportlichen Aktivitäten sowie den vierbeinigen Roboter SpotMini beim lockeren Treppensteigen.

Roboter Atlas beim Frühsport

In Boston Dynamics' erstem Video sehen wir Atlas quasi beim Frühsport zu: Der Roboter joggt eine gewisse Strecke in einem moderaten Tempo, bevor er vor einem quer im Weg liegenden Baumstamm zum Stehen kommt.

Anschließend geht er in die Hocke, setzt an und springt mit einem Satz über den Baumstamm, bevor er sicher auf beiden Füßen landet. Seine Sprungqualitäten hatte Atlas übrigens bereits im vergangenen November unter Beweis gestellt, als er einen kleinen Parkour absolvierte und diesen mit einem Rückwärtssalto erfolgreich zu Ende brachte.

Atlas' kleiner Bruder SpotMini überzeugt hingegen mit anderen Qualitäten: In einem weiteren Video zeigt Boston Dynamics den Vierbeiner, wie er mühelos eine Treppe hinauf- und hinuntersteigt. Außerdem bewegt sich SpotMini autonom in den Büros von Boston Dynamics, nachdem er vorher mit menschlicher Hilfe eine Karte des Gebiets angefertigt hat.

Mithilfe integrierter Kameras navigiert der Roboter dabei um Hindernisse herum. Beide Videos zeigen jedenfalls, wie weit die Robotik bei der Entwicklung sich selbstständig fortbewegender Roboter mittlerweile gekommen ist.


Kommentare(133)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen