Void Bastards - System Shock trifft FTL: Neuer Shooter-Mix mit genialer Comic-Grafik angekündigt

Strategie-Elemente wie in FTL: Faster Than Light und Raumschifferkundung a la System Shock. Das neue Projekt des Directors von System Shock 2 und Bioshock will diese beiden Elemente kombinieren.

von Mathias Dietrich,
13.11.2018 17:21 Uhr

Void Bastards mischt Elemente von FTL: Faster Than Light mit RPG-Elementen und Shooter-Einlagen im Stil von System Shock.Void Bastards mischt Elemente von FTL: Faster Than Light mit RPG-Elementen und Shooter-Einlagen im Stil von System Shock.

Jonathan Chey, der ehemalige Director von System Shock 2 und Bioshock, hat sich selbstständig gemacht und veröffentlicht mit Void Bastards im nächsten Jahr einen Indie-Titel, der zu einem Teil in die selbe Richtung geht wie seine alten Projekte, das alles aber noch zusätzlich mit Strategiespiel-Elementen kombiniert.

Ihr kontrolliert eine Gruppe von Gefangenen der Void Ark, die versuchen mit dem Schiff aus dem Sargasso-Nebel zu entkommen. Um neue Ausrüstung und Ressourcen zu finden, müsst ihr andere Raumschiffe entern. All das wird dank Cel-Chading mit einer beeindruckenden Comic-Grafik inszeniert.

So spielt sich Void Bastards

Um euer Ziel zu erreichen, lenkt ihr euer Raumschiff im Stile von FTL: Faster Than Light durch den gefährlichen Nebel. So wählt ihr aus, in welchen Sektor ihr euch als nächstes begeben wollt. Dabei solltet ihr immer ein Auge auf eure noch verbleibenden Ressourcen haben: Nahrung und Treibstoff sind knapp, aber notwendig, um eure Reise zu überstehen. Zudem benötigt ihr Ressourcen, um neue Werkzeuge und Waffen zu bauen, oder alte zu verbessern. Leere und friedliche Sektoren zu bereisen, dürfte also nicht immer die beste Wahl sein.

Void Bastards - Screenshots ansehen

Denn mehr Ressourcen gibts nur, indem ihr feindliche Schiffe entert. Vor eurer Übernahmeaktion erhaltet ihr eine Übersicht des feindlichen Schiffes. Hier seht ihr, welche Gegner und Gefahren auf euch warten und auch, welche Systeme des Schiffes ihr zu eurem Vorteil nutzen könnt. Patroullieren einige Feinde beispielsweise in einer Luftschleuse, könnt ihr diese öffnen und euch so der Widersacher entledigen.

An Bord der Raumschiffe kann dann ein Gefühl wie in System Shock entstehen. Ihr trefft in herumtreibenden Wracks mysteriöse Gegner und könnt nur errahnen, welches Schicksal das Schiff ereilte.

Void Bastards wird 2019 im Humble Store und auf Steam erscheinen und euch mit dem einmaligen Durchspielen für 12 bis 15 Stunden beschäftigen.

Kreative Spiele? Bitteschön! - Unsere 17 Highlights aus der Indie Arena Booth (Plus)

Void Bastards - Trailer zeigt die Mischung aus Strategiespiel und Bioshock 1:29 Void Bastards - Trailer zeigt die Mischung aus Strategiespiel und Bioshock


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen