Vom Meme zum nützlichen Operator? Tachanka-Rework in Rainbow Six angedeutet

Tachanka hat Kult-Status in Rainbow Six Siege. Die Community nennt ihn »The Lord«, nutzlos ist er dennoch. Das könnte sich aber bald ändern.

von Philipp Elsner,
26.08.2019 16:25 Uhr

Tachanka könnte in Rainbow Six: Siege bald echten Mehrwert bekommen.Tachanka könnte in Rainbow Six: Siege bald echten Mehrwert bekommen.

Tachanka ist der wohl schlechteste Operator in Rainbow Six: Siege - und das schon seit dem Release 2015. Die Community hat ihn trotzdem ins Herz geschlossen, nennt ihn liebevoll »Lord« Tachanka und bastelt seit Jahren jede Menge Memes mit dem überflüssigen Verteidiger.

Schon länger deutet Ubisoft ein Rework für Tachanka an, um ihn wieder zu einem validen Operator zu machen. Jetzt könnte es endlich so weit sein: Auf dem Test-Server sind neue Details zu Tachanka aufgetaucht.

Neue Hintergrund-Infos

Nach dem Reveal von Operation Ember Rise sind die beiden Operator Goyo und Amaru derzeit auf den Testservern spielbar. Allerdings hat sich auch bei Tachanka etwas getan: Seine Biografie-Seite wurde mit massenhaft neuen Infos über seine Person und seine Geschichte erweitert. Ubisoft hat also seine Hintergrund-Story deutlich ausgebaut.

Tachankas neues Profil wird höchstwahrscheinlich mit dem nächsten großen Update den Weg ins fertige Spiel finden. Allein die Tatsache, dass die Entwickler offenbar viel Zeit und Energie in seine Story gesteckt haben, ist für viele Spieler ein klarer Hinweis auf ein Tachanka-Rework.

Warum gibt's keine neuen Waffen in R6 Siege? Ubisoft antwortet

Neues Gadget für Tachanka?

Auf dem Testserver ist zwar nach wie vor die Rede vom RP-46 Degtyaryov - Tachankas schwerem aufstellbarem MG, allerdings könnte sich sein Gadget in Zukunft verändern. Wie schon beim ersten Tachanka-Buff hat dabei Mira wieder ihre Finger im Spiel: Sie war es, die in der Hintergrund-Story von R6 Siege damals die ballistischen Schilde für Tachankas MG baute.

2016 bekam Tachanka Ballistik-Schilde auf seinen MG-Turm. Half zwar nicht viel, vorher war er aber noch nutzloser.2016 bekam Tachanka Ballistik-Schilde auf seinen MG-Turm. Half zwar nicht viel, vorher war er aber noch nutzloser.

Nun meldet sich Mira erneut zu Wort und spricht von »neuen Prototypen-Optionen« für das MG. Sie soll also wohl erneut Modifikationen an Tachankas Gadget vornehmen. Die Andeutungen eines größeren Tachanka-Updates sorgen natürlich auch in der Community für viel Diskussionsstoff.

Manche Fans wünschen sich eine Art Juggernaut-Fähigkeit, die ihn vorübergehend mit starker Panzerung versieht, andere sprechen sich für tragbares schweres MG aus, anstelle des bisherigen stationären MGs. Wie soll Tachanka eurer Meinung nach in Zukunft aussehen? Schreibt uns eure Vorschläge in die Kommentare!

Das neue Battlepass-System von Rainbow Six: Siege vorgestellt 2:09 Das neue Battlepass-System von Rainbow Six: Siege vorgestellt


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen