Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Vom Spiel ins Kino - 15 geplante Spiele-Verfilmungen bis 2020

Für die nächsten Jahre sind eine ganze Reihe von Spiele-Verfilmungen geplant. Von Pokémon Detective Pikachu über Uncharted bis hin zu The Witcher: Wir stellen hier die wichtigsten Projekte vor.

von Vera Tidona,
29.11.2018 15:00 Uhr

Netflix arbeitet derzeit an einer Witcher-Serie mit Henry Cavill. Wir zeigen euch, welche Spieleverfilmungen sonst noch angekündigt, geplant und in Arbeit sind.Netflix arbeitet derzeit an einer Witcher-Serie mit Henry Cavill. Wir zeigen euch, welche Spieleverfilmungen sonst noch angekündigt, geplant und in Arbeit sind.

Hollywood hat längst das Potenzial von Spieleverfilmungen erkannt und in den letzten Jahren zahlreiche Helden auf die große Leinwand gebracht.

Ob Silent Hill, Warcraft, Assassin's Creed oder Tomb Raider - nicht alle Filmumsetzungen sind erfolgreich und mache entpuppten sich auch als Lizenzgurken. Das hält die Studios nicht davon ab, weitere beliebte und erfolgreiche Spielereihen zu verfilmen.

Wir stellen euch die nächsten Verfilmungen zu bekannten Spielereihen vor. Für einige gibt es schon konkrete Termine, andere befinden sich noch in der Planung.

GameStar-Plus Podcast: Warum Gaming-Verfilmungen so oft scheitern

Detective Pikachu

Kinostart: 9. Mai 2019

Taschenmonster-Alarm: Nintendo spendiert seinem beliebten Maskottchen Pikachu einen eigenen Kinofilm. Während es schon zahlreiche Animationsfilme zu der Pokémon-Spielen gibt, dreht Hollywood gemeinsam mit Nintendo nun einen ersten Realfilm.

Detective Pikachu basiert auf einem gleichnamigen 3DS-Spiel, das 2016 in Japan erschien und passend zum Kinofilm jetzt auch in Deutschland erhältlich ist. Angelehnt an den britischen Meisterdetektiv Sherlock Holmes geht das gelbe Pokémon stilecht mit Mütze und Lupe diversen Hinweisen auf ein Verbrechen nach.

Dargestellt wird Detective Pikachu von Deadpool-Star Ryan Reynolds, der die animierte Figur mit Hilfe von Motion-Capture verkörpern und ihm seine Stimme leiht. Ob es ähnlich wie im Spiel auch ein Wiedersehen mit weiteren Taschenmonstern geben wird, ist noch nicht bekannt. Die Regie führt Rob Letterman (Gänsehaut, Monsters vs. Aliens).

Pokémon Detective Pikachu mit Ryan Reynolds - Flauschalarm im ersten Trailer: So habt ihr Pikachu noch nie gesehen 2:16 Pokémon Detective Pikachu mit Ryan Reynolds - Flauschalarm im ersten Trailer: So habt ihr Pikachu noch nie gesehen

Angry Birds 2

Kinostart: 15. August 2019

Das Mobil-Spiel Angry Birds von Rovio Entertainment erschien erstmals 2009 und erfreut sich bis heute einer großen Fangemeinde. Im Jahr 2016 kam der erste 3D-Animationsfilm Angry Birds in die Kinos und zeigte, wie es zur bekannten Fede zwischen den Vögeln und den grünen eierklauenden Schweinen kam.

Das angekündigte Sequel kommt nun genau zum 10-jährigen Jubiläum des Spiels in die Kinos. Über die Handlung wird aber noch nicht viel verraten. Fans dürfen sich auf ein Wiedersehen mit den wichtigsten Charakteren Red, Chuck, Bomb, Mighty Eagle und natürlich die grünen Schweine freuen. Die Regie führt Thurop Van Orman und John Rice (Angry Birds).

Angry Birds: Film - Der erste Trailer zur beliebten Mobile-Game-Verfilmung 2:08 Angry Birds: Film - Der erste Trailer zur beliebten Mobile-Game-Verfilmung

Sonic the Hedgehog

Kinostart: 26. Dezember 2019

Deadpool-Regisseur Tim Miller wird für Sony aus dem legendären Jump 'n' Run-Spiel Sonic the Hedgehog von Sega einen Kinofilm machen. Geplant ist dabei eine Mischung aus Realfilm und CGI-Film. Neben dem Titelhelden sollen auch zahlreiche bekannte Figuren und Charaktere aus dem Spieleklassiker Einzug in die Geschichte erhalten. So übernimmt James Marsden (Westworld) die Hauptrolle, während Ben Schwartz (Parks & Recreation) dem Titelheld Sonic und Jim Carrey dem Schurken Dr. Robotnik ihre Stimmen im Originalfilm leihen werden.

Das Drehbuch schreiben die beiden Autoren Patrick Casey und Josh Miller. Für die Regie zeigt sich der Newcomer Jeff Fowler verantwortlich, währen Miller die Produktion überwacht. Schon in der Vergangenheit zeigte sich Miller für die visuellen Effekte einiger Videospiele verantwortlich, wie Mass Effect 2 oder Star Wars: The Old Republic.

Das beliebte Spiel Sonic the Hedgehog wird verfilmt.Das beliebte Spiel Sonic the Hedgehog wird verfilmt.

1 von 4

nächste Seite



Kommentare(30)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen