Wann kommt FIFA 20? EA Sports hat das Release-Datum offiziell bekannt gegeben

FIFA 20 wird zwar erst auf der E3 2019 offiziell vorgestellt, wir kennen aber schon jetzt das Release-Datum. Hier erfahrt ihr mehr zu Neuerungen und ersten Gerüchten zum Nachfolger von FIFA 19.

von Michael Herold,
07.06.2019 18:55 Uhr

Cristiano Ronaldo wird vermutlich nicht auf dem Cover von FIFA 20 landen, immerhin ist er inzwischen auch vom FIFA-19-Cover verschwunden.Cristiano Ronaldo wird vermutlich nicht auf dem Cover von FIFA 20 landen, immerhin ist er inzwischen auch vom FIFA-19-Cover verschwunden.

Update vom 7. Juni: Wir kennen nun das Release-Datum und wir hatten mit unserer Vorhersage recht!

  • FIFA 20 erscheint am 27. September 2019.

Das hat EA Sports nun in einem neuen Mini-Clip via Twitter verraten. Auf der EA Play werden die Entwickler am Samstag, den 8. Juni außerdem voraussichtlich den ersten richtigen Trailer zeigen und weiter Infos zu Neuerungeen von FIFA 20 vorstellen.

Original-Meldung: Wie jedes Jahr seit 1993 wird auch im Herbst 2019 wieder ein neues FIFA erscheinen. Sofern der Fußballgott nicht gerade verrückt spielt und irgendwas dazwischen kommt, rechnen wir spätestens zur E3 2019 mit der offiziellen Ankündigung von FIFA 20.

Anfang Juni bekommen wir also voraussichtlich einen ersten Trailer zu sehen und erfahren möglicherweise auch erste Details zu Neuerungen. Auf der EA Play in Los Angeles (EAs Sonder-Event zur E3) können Journalisten und ausgewählte Gäste außerdem zum ersten Mal selber den neuen Teil der Fußball-Serie von Electronic Arts anspielen.

FIFA 20 könnte einen 5-vs-5-Hallenmodus erhalten! Unsere Analyse zum ersten Mini-Trailer

Wir klären alle Fragen zum Thema FIFA 20: Wann erscheint es? Wer steht auf dem Cover? Was macht es anders als FIFA 19? In diesem Artikel findet ihr die Antworten auf diese Fragen - sofern wir sie schon kennen. Denn bislang hat EA Sports noch kaum Details verraten, notfalls liefert uns aber auch ein Blick in die Vergangenheit und auf die letzten 27 FIFA-Jahre Hinweise auf den anstehenden Release.

Wann kommt FIFA 20?

Wie seine Vorgänger wird auch FIFA 20 im Herbst erscheinen. Vergleichen wir die Release-Termine der vergangenen Jahre, kommen neue Serienteile immer am letzten Freitag des Septembers in den Handel.

  • FIFA 20 erscheint demnach voraussichtlich am 27. September 2019.

Mit Gewähr können wir euch das Veröffentlichungsdatum aber erst sagen, wenn EA es offiziell bekannt gibt. Bislang wissen wir nur, dass FIFA 20 auf jeden Fall kommen wird, da es im letzten EA-Quartalsbericht ausdrücklich als eine der wichtigsten Marken von Electronic Arts erwähnt wurde.

»FIFA ist doch jedes Jahr das gleiche!« - Stimmt das wirklich? Wir haben nachgeschaut

FIFA Evolution - FIFA 98 gegen FIFA 08 und FIFA 18 im Grafikvergleich 3:29 FIFA Evolution - FIFA 98 gegen FIFA 08 und FIFA 18 im Grafikvergleich

Neuerungen: Was macht FIFA 20 besser als FIFA 19?

Neue Karten und Events für FUT, endlich Updates für Karriere und Pro Clubs, ganz neue Modi? Die Liste an potenziellen Neuerungen und Verbesserungen für FIFA 20 ist lang, bislang steht aber noch nichts fest.

Im eben erwähnten Quartalsbericht erklärte Blake Jorgensen, der Chief Financial Officer von EA, lediglich dass sowohl FIFA als auch der Ultimate-Team-Modus brandneue Features erhalten sollen. Worum genau es sich dabei handelt, wissen wir noch nicht.

Wer wird FIFA 20 Coverstar?

Auch das neue Gesicht, das auf dem Spielecover von FIFA 20 zu sehen sein wird, steht noch nicht fest. Wie letztes Jahr rechnen wir mit einer Bekanntgabe des neuen Werbegesichts zur E3.

Aktueller Coverstar-Favorit ist Lionel Messi, zumindest laut einer Umfrage der FIFA-Community-Seite Fifplay. Bei dem Voting haben bereits 1,5 Millionen Fans abgestimmt und mit circa 264.000 Stimmen liegt der Argentinier vom FC Barcelona aktuell nur extrem knapp vor Cristiano Ronaldo mit 263.000 und Heung-Min Son mit 260.000 Stimmen (Stand: 29.05.).

So sieht neuerdings das COver von FIFA 19 aus. Zum Releas im September 2018 zierte noch Cristiano Ronaldo allein die Spielepackung.So sieht neuerdings das COver von FIFA 19 aus. Zum Releas im September 2018 zierte noch Cristiano Ronaldo allein die Spielepackung.

Seit FIFA 13 gab es ohnehin nur drei verschiedene Spieler auf den Packungen zu sehen: Lionel Messi (von FIFA 13 bis FIFA 16), Marco Reus (FIFA 17) und Cristiano Ronaldo (FIFA 18 und 19).

Die Geschichte der Fußballspiele - Es werde FIFA (Plus-Report)

Ronaldo auf dem Cover erscheint unwahrscheinlich: CR7 ist unlängst vom Cover des aktuellen FIFAs verschwunden und wurde durch Neymar, Kevin De Bruyne und Paulo Dybala ersetzt. Laut EA solle damit die Champions League beworben werden, aber der portugiesische Superstar stand zuletzt auch wegen Steuerhinterziehung und sogar Vergewaltigungsvorwürfe gegen ihn in den Schlagzeilen. Gut möglich, dass Electronic Arts deswegen nicht mehr mit ihm werben möchte.

Wir halten euch auf dem Laufenden: Sobald EA Sports weitere Details, Infos und Ankündigungen zu FIFA 20 bekannt gibt, werden wir diesen Artikel aktualisieren und euch mit News und unseren Einschätzungen zur nächsten FIFA-Ausgabe versorgen.

FIFA 19 - Test-Video: In FIFA steckt mehr als nur FUT und Pay2Win 7:53 FIFA 19 - Test-Video: In FIFA steckt mehr als nur FUT und Pay2Win


Kommentare(34)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen